Ferien in Bayern 2021

Bayern – Viele kennen es nur als das größte Bundesland Deutschlands. Doch hinter dem südlichen Bundesland steckt viel mehr als nur eine große Fläche. Mit der vielfältigen und atemberaubenden Natur kannst du deine Ferien in Bayern absolut genießen und eine Menge erleben. Neben zahlreichen Seen und dem Alpenvorland kannst du auch im Mittelgebirge so einige Abenteuer erleben. Zum Beispiel bietet Bayern mehrere Möglichkeiten zum Rodeln oder Skifahren. Die weißen Pisten können in den Sommermonaten hervorragend zum Wandern oder Mountainbiken genutzt werden.

Deine Ferien in Bayern

Die Schulferien in Bayern liegen für Urlaubsliebhaber ideal. Dadurch dass die Ferien erst sehr spät anfangen, sind die beliebten Urlaubsziele häufig nicht mehr so überfüllt. Um in Bayern die Ferien so richtig zu genießen, muss man nicht weit fahren. Das vielfältige Angebot an Urlaubszielen lässt keine Wünsche offen. Zum Beispiel kannst du an einem der Seen Bayerns deine Ferien genießen. Statt voll mit Touristen sind diese Orte häufig nur wenig besucht und erst recht nicht überrannt. Dort kannst du noch die schöne Idylle der Natur erleben. Für Abenteuerlustige lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch in den Bayerischen Alpen. Dort findest du den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze. Geeignet zum Wandern oder Mountainbiken im Sommer oder Skifahren im Winter entpuppt sich das Gebiet um diesen Berg als wahrer Urlaubsmagnet. Auch Kletterfans haben in Bayern viele Möglichkeiten, ihrer Leidenschaft nachzugehen. Nicht nur in den Alpen sind hervorragende Felsen sondern auch in der fränkischen Schweiz oder im Bayerischen Wald herrschen optimale Bedingungen. Für eine tolle Route musst du Deutschland gar nicht verlassen, sondern kannst in kurzer Zeit zu den Bayerischen Kletterfelsen fahren.

Urlaubsstädte im Süden

Gruppenfoto in MünchenNicht nur die Natur ist einen Besuch wert, Bayern hat auch viele wunderschöne Städte. Natürlich ist die bekannteste Stadt Bayerns die Hauptstadt München. Mit fast 1,5 Millionen Einwohnern kann da selbst deutschlandweit kaum eine Stadt mithalten. Neben den einzigartigen Baustilen der Häuser besticht München mit einer enormen Vielfältigkeit der Bevölkerung. Zauberhafte bayerische Atmosphäre in den Ferien kannst du in etwas kleineren Städten in Bayern umso mehr spüren. Zum Beispiel sind Nürnberg, Passau, Augsburg oder Rosenheim definitiv einen Blick wert.

Die wunderschöne Stadt Augsburg ist eine der ältesten in Deutschland. 2019 wurde die Stadt mit ihrem historischen Wasserwirtschaftssystem zum UNESCO-Welterbe. Neben der Innenstadt mit vielen kleinen Gassen kannst du an vielen Ecken historische Denkmäler oder Statuen entdecken.

In Mittelfranken, einer Region mit einem ganz individuellen Dialekt, liegt Nürnberg. Dort kannst du einige Ecken und Gassen entdecken, in denen es scheint, als wäre die Zeit stehengeblieben. Von der Burg mitten in der Innenstadt kannst du bis weit außerhalb der Stadtgrenzen blicken und das wunderschöne Franken bestaunen. Bei einem Besuch in Nürnberg musst du auf jeden Fall die traditionellen Nürnberger Würstchen kosten, denn vor Ort schmecken sie noch einmal viel besser als zu Hause.

Wenn du an bekannte Städte in Bayern denkst, fällt dir sicherlich auch ganz schnell Rosenheim ein. Hauptsächlich bekannt durch die Fernsehserie „Die Rosenheim Cops“ hat diese Stadt mit Alpenblick doch so viel mehr zu bieten. Nicht einmal eine halbe Stunde Autofahrt benötigt es von dort aus zum nächsten Skilift. Interessant sind auch die vielen Salinen, die immer noch zwischen normalen Wohnhäusern stehen. Dort wurde früher Salz hergestellt, um damit auf dem beliebten Markt in Rosenheim zu handeln.

Tradition in den Ferien Bayern

Ob Dirndl, Weißwurst, Brezn oder Lederhose, das alles gehört zu einem typisch bayerischen Tag dazu. Wie du in deinen Ferien in Bayern schnell merken wirst, wird Tradition hier sehr hoch gehalten. Hier laufen die Menschen nicht nur an Karneval in Dirndl, Tracht und Lederhose herum. Zu einem echten Bayer gehört das einfach dazu. Perfekt in den Tag gestartet wird mit einem Weißwurstfrühstück bei traditioneller Blasmusik. Neben Weißwurst und Brezn darf der süße Senf natürlich nicht fehlen. Weißt du, wie man eine Weißwurst richtig zuzelt? Nein? Dann wird es langsam Zeit, denn das ist für einen Bayer Allgemeinwissen.

Zu einer Region mit Tradition gehört natürlich auch gutes Essen. In deinen Ferien in Bayern musst du unbedingt so einige Spezialitäten probieren. Zusätzlich zu Vor-, Haupt- und Nachspeisen ist bei den Bayern die Brotzeit sehr beliebt. Ob morgens, mittags, abends oder für den kleinen Hunger zwischendurch – die Brotzeit ist einfach ein Alleskönner. Auf Schwarzbrot kommen hauptsächlich verschiedenste Käse- und Wurstsorten. Zum Beispiel sind Obazda, Kochkäse, Presssack oder Blutwurst echte Insider-Empfehlungen.

Fußballprominenz in Bayern

Sport in BayernGanz klar – DER Fußballverein Bayerns ist der FC Bayern München! Als Fußballnation ist es klar, dass es nicht nur den einen Verein gibt. Mit über 4500 Fußballvereinen beheimatet Bayern eine stattliche Anzahl. Somit besteht für Kinder und Jugendliche aus allen Regionen Bayerns die Möglichkeit zum Kicken im Verein. Deshalb sind besonders im Süden Deutschlands die Fußballcamps sehr beliebt. Jeder kleine Fußballer träumt davon, irgendwann einmal für den FC Bayern München ins Stadion zu laufen und ein Tor in der Allianz-Arena zu schießen. In deinem Fußballcamp kannst du spielerisch leicht extrem viel dazu lernen. Denn in einer Woche intensiven Trainings mit ausgebildeten Trainern kannst du so einiges erreichen. Nicht nur an der Technik und einem geübten Umgang mit dem Ball sondern auch an einer ausgeklügelten Taktik wird in den Sporteinheiten intensiv gefeilt. Nach deinem Camp kannst du deinen Teamkollegen zeigen, wie deine Mannschaft im nächsten Derby ganz leicht siegen kann.

Hier findest du weitere Infos zu unseren Feriencamps in Sommerferien in HessenSommerferien in Baden- Württemberg und Sommerferien in Nordrhein- Westfalen.