Feriencamps in Schweden 2022

In Europas Norden, auf der skandinavischen Halbinsel liegt Schweden. Geruhsame und freundliche Menschen, eine atemberaubende Natur und natürlich leckere Zimtschnecken sind das, was man als erstes mit dem mehr als 1.500km langen Land verbindet. Durch diese enorme Nord-Süd-Erstreckung ist das Land klimatisch und landschaftlich unglaublich vielfältig. Wenn du gerne draußen in der Natur bist, Abenteuer liebst und neues Entdecken und Erfahren dir Spaß macht, sind Feriencamps in Schweden einfach perfekt für dich!

Alle Ferienlager und Ferienfreizeiten in Schweden

Utelivet – ab nach draußen!

Feriencamps in SchwedenSchweden ist ein sehr großes Land, was vergleichsweise wenig Einwohner hat. Rund 10 Millionen Menschen leben hier auf einer Fläche, die nochmal 100.000 km² größer ist als Deutschland. Zum Vergleich: In Deutschland leben circa 83 Millionen Menschen! Die geringe Bevölkerungsdichte sorgt dafür, dass du abseits der wenigen pulsierenden Großstädte wie Stockholm oder Malmö schnell Natur pur findest. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass der oder die Schwed:in ganz nach dem Motto „utelivet“ lebt. Das bedeutet so viel wie „das Leben findet draußen statt„. Egal ob zum Wandern, Angeln, Kanu fahren oder einfach nur für die Fika im Garten- die Schweden sind gerne draußen und genießen die wunderschöne Natur des Landes. Genau das wollen auch die meisten Urlauber in Schweden. Dafür sind sie dort natürlich genau richtig, wie auch du, wenn du Feriencamps in Schweden gut findest.

Durch das Jedermannsrecht werden Einheimischen und Urlaubern große Freiheiten eingeräumt, die Natur zu genießen und zu erleben. So darfst du beispielsweise dein Zelt überall aufstellen, so lange du nicht die Natur beschädigst oder die Eigentümer des Grundes störst.

Unberührte Natur und 100.000 Seen

In dem absoluten Paradies für Naturliebhaber kannst du definitiv deine Seele baumeln lassen. Aber auch Action ist hier kein Problem, die Natur hat immerhin so einiges zu bieten. Egal, ob in coolen Feriencamps in Schweden, als Roadtrip oder in einem roten Holzhäusschen die frische Luft zu genießen tut überall gut. Im südlichen Teil des Landes ist das Land sehr flach. Hier gibt es viel Landwirtschaft und es ist relativ warm. Vor allem im Sommer kann es schon mal Temperaturen um die 30 Grad geben. Hier bieten die vielen Seen eine herrliche Erfrischung!

Richtung Norden und Osten verändert sich das Landschaftsbild dann. Es wird immer waldiger und auch die Seen werden mehr. An der Grenze von Süd- zu Mittelschweden liegt der drittgrößte See Europas- der See Vänern. Aber Schweden hat nicht nur Wälder und Seen zu bieten. Das skandinavische Land bietet eine rund 3200km lange Küste. Du findest dort weiße Sandstrände, felsige Klippen und Strände mit Kalksäulen, auch Raukar genannt. Besonders malerisch sind die Schärengebiete bei Karlskrona und Stockholm. Allein die Stockholmer Schären umfassen mehr als 30.000 Inseln! Ab dem westlichen Mittelschweden wird es außerdem ziemlich bergig. Hier gibt es schon erste Skigebiete. Die Bergregionen ziehen sich hoch bis zur norwegischen Grenze, wo auch der höchste Berg und Gletscher Schwedens liegt.

Was außerdem sehr typisch für Schweden ist, sind die riesigen Findlinge, also Steinbrocken, die aus der Eiszeit zurückgeblieben sind. Manchmal sind diese Findlinge so groß wie ein ganzes Haus und lustig angesammelt, als wenn sie jemand mit Absicht so gestapelt hätte. Je weiter du in den Norden des Landes kommst, desto weniger Menschen leben dort. Dafür sind im Norden zahlreiche Tiere zu Hause. In den menschenleeren Gegenden wohnen Polarfüchse und Bären, die jedes Jahr die ganz besonderes Naturphänomene Mittsommer, die Polarnacht oder Nordlichter miterleben.

Ferienlager, Urlaube und Feriencamps in Schweden

Mädchen mit Trekkingrucksack im Outdoorcamp SchwedenBei so einer vielfältigen Natur ist es nicht weiter verwunderlich, dass Schweden nicht nur für Urlauber mit dem Wohnmobil oder Ferienhäusern ein beliebtes Ziel ist, sondern auch für Feriencamps, Lager und Freizeiten aller Art. Nur weil hier die Rede von idyllischen Seen, riesigen Wäldern und Elchen ist bedeutet das nicht, dass du auch zwingend einen ruhigen Urlaub dort verbringst. Schweden ist ebenso perfekt geeignet für jede erdenkliche Art von Sport-, Action- und Aktivurlaub. Wandern, Fahrrad fahren, Rafting, Kanu oder Ski fahren, Segeln und Reiten sind nur ein paar der zahlreichen Sportarten, die du hier während deiner Reise perfekt ausüben kannst.

Feriencamps Schweden für Outdoorfans

Auch für Survivalfans hat Schweden so einiges zu bieten. Hier kannst du so richtig an deine Grenzen gehen, denn in der unberührten und weitläufigen Natur kann es durchaus vorkommen, dass dir tagelang niemand über den Weg läuft, wenn du es nicht willst. Daher gibt es viele verschiedene Angebote für Feriencamps in Schweden, bei denen wirklich für jeden Actionfan, Naturliebhaber und Neuentdecker etwas dabei ist. Gerade in solchen Camps und Ferienlagern macht die Reise extrem viel Spaß. Du lernst nicht nur ein unfassbar facettenreiches Land kennen, sondern findest auch viele neue Freunde. Der Teamgeist wird durch die intensiven Abenteuer enorm gestärkt und schweißt euch richtig zusammen. Weitab von jeglicher Zivilisation, nur mit dem Rucksack oder auf dem Wasser mit dem Kayak hast du die Möglichkeit, Natur ganz anders zu erfahren. Hier merkt man oft zum ersten mal, wie viel Flora und Fauna eigentlich zu bieten hat und wie klein man als Mensch doch ist. Ein pures, intensives und unvergesslich schönes Erlebnis!

Wie du dir denken kannst, kommt es in Schweden oft ein wenig auf die Region an, was für Sportarten du am besten ausüben kannst. Natürlich bietet der Norden mit seinen Skigebieten optimale Voraussetzungen für Skiurlaube, Snowboard fahren oder Hundeschlitten ausprobieren. Mittel- und Südschweden dagegen ist perfekt für Wassersportler, Trekkingfans und Wanderer oder Radfahrer geeignet. Egal, für welche Art des Urlaubes du dich am meisten begeistern kannst, Langeweile kommt dabei bestimmt nicht auf.

Wenn dich die Reiselust jetzt gepackt hat und du am liebsten direkt mit deinem Rucksack nach Schweden aufbrechen willst, dann solltest du dir diese coolen Feriencamps in Schweden einmal näher ansehen! Vielleicht hast du aber auch einfach nur Lust auf Outdoor, Abenteuer und Action egal ob in Schweden oder doch eher in Holland, Norwegen oder Deutschland? Auch dann findest du bestimmt dein passendes Ferienlager.