Feriencamps auf Malta 2021

Malta ist der perfekte Ort für deine Sprachreise. Neben Maltesisch ist Englisch dort nämlich die offizielle Amtssprache. Wenn du dein gelerntes Englisch aus der Schule anwenden oder verbessern möchtest, dann bist du hier genau richtig. In den Feriencamps in Malta wartet unter der warmen Sonne am Mittelmeer ein aufregendes Programm auf dich.

Das kleine Land im Mittelmeer

Der malerische Hafen der Hauptstadt VallettaDas Land Malta besteht aus drei bewohnten Inseln und liegt im Mittelmeer. Die italienische Küste von Sizilien ist ungefähr 90 Kilometer entfernt. Aus Deutschland dauert deine Reise mit dem Flugzeug etwa drei Stunden. Im Sommer scheint an über 300 Tagen die Sonne, weshalb das Land ein sehr beliebtes Ziel für Sprachreisen ist. Malta ist mit nur 420.000 Einwohnern ein kleines, aber sehr herzliches Land. Valletta ist die Hauptstadt der Inseln, die von den Einheimischen auch Il-Belt genannt wird. Die Stadt ist bekannt für prächtige Kirchen, Paläste und Museen. Doch auch die restliche Landschaft ist wunderschön und schafft Freizeitmöglichkeiten aller Arten. Von sportlichen Aktionen bis zu kulturellen Ausflügen wird in den Feriencamps in Malta alles geboten sein. So bist du im perfekten Umfeld, um mit Spaß und Freude Englisch lernen zu können.

Schöne Strände und viel Kultur

Die historische Stadt Mdina ist ein beliebtes Ziel bei UrlaubernMalta zeichnet sich vor allem durch malerische Strände und herrliche Buchten aus, die es fast überall auf den Inseln zu entdecken gibt. An der Küste in Malta sind dabei die Blaue Lagune und die Blaue Grotte beliebte Ausflugsziele, wo es steile Klippen und türkisfarbenes Wasser zu bestaunen gibt. Die Hauptstadt Valletta ist ein Weltkulturerbe der UNESCO und bietet dir viele Sehenswürdigkeiten sowie historische Bauwerke. Kleine Gassen, Statuen und Springbrunnen sorgen für eine außergewöhnliche Stimmung. Auf dem Land prägen Felsen das Landschaftsbild und warten mit Geheimnisse in vielen Höhlen auf dich. Außerdem fühlst du dich in der schönen Stadt Mdina wie im Mittelalter und du kannst dich auf die Suche nach historischen Schätzen begeben.

Die Feriencamps in Malta bieten viel Abwechslung

Türkisblaues Wasser zeichnet die Strände in Malta ausDie Sprachkurse stehen natürlich im Mittelpunkt deiner Reise, sodass dein Englisch spielerisch verbessert wird. Dich erwartet aber auch sonst ein spannendes Programm, damit du eine perfekte Zeit auf der Insel hast. Durch das kristallklare Wasser ist das Land vor allem bei Tauchern sehr beliebt. Während deiner Sprachreise kannst du zum Beispiel einen Tauchkurs machen, ganz egal ob du noch Anfänger oder schon Fortgeschritten bist. Die spektakuläre Unterwasserwelt des Mittelmeeres hat einiges zu bieten. Der warme Sommer lädt natürlich zur Entspannung am Strand und Baden im Meer ein. Eine schöne Hafenrundfahrt in Valletta oder spannende Spaziergänge durch Mdina gehören zu deinem täglichen Programm. Nach einem Besuch in den Abenteuerparks oder im Zoo lässt du die Tage dann mit deinen neuen Freunden zusammen ausklingen.

Perfektes Lernen in den Feriencamps in Malta

Es gibt nicht viele zweisprachige Länder auf der Welt, doch Matla gehört dazu. Alle Leute in dem Land lernen bereits in der Schule Englisch, in einigen Schulen wird die Sprache sogar im Unterricht gesprochen. Außerhalb der Sprachkurse hast du damit viele Möglichkeiten, dein Gelerntes direkt anzuwenden. Das gemeinsame Lernen in der Praxis macht dadurch gleich viel mehr Spaß. In den Feriencamps wirst du unvergessliche Tage erleben und die Kultur des Landes kennenlernen. Findet jetzt deine perfekte Sprachreise.

Alle Ferienfreizeiten in Malta

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hast du Interesse an weiteren Sprachen? Dann schaue dir doch mal die Infos über die Französisch Sprachreisen, die Deutsch Sprachreisen und die Spanisch Sprachreisen an.