Tenniscamps für Kinder und Jugendliche

Deine Idole heißen Roger Federer, Rafael Nadal oder Alexander Zverev? Dann bist du in den Tenniscamps genau richtig! Hier findest du eine Auswahl an Camps, in denen du auch in den Ferien viel Zeit auf dem Tennisplatz verbringst und dein Tennisspiel verbesserst.

Strandfeeling in England

Move-It England Camp

Erlebe eine spannende Kombination aus Sprachreise und Sportcamp in England!
Alter: 11-16 Jahre
Ort: Exmouth
Dauer: 10 Tage
Preis: 865 €
Infos & Anmeldung
Volleyball Match im Multisport Tagescamp

Tagescamp Multisport

Erlebe 8 beliebte Vereinssportarten und wähle aus aufregenden Trendsportarten!
Alter: 6-13 Jahre
Ort: verschiedene Orte
Dauer: 5 Tage
Preis: 165 €
Infos & Anmeldung
Kleiner Junge returniert den Ball im Tenniscamp

Move-It Tenniscamp

Hier wird der gelben Filzkugel hinterhergejagt! Begib dich in intensive Tennisferien!
Alter: 9-15 Jahre
Ort: Hinsbeck
Dauer: 7 Tage
Preis: 455 €
Infos & Anmeldung
Kinder beim Slacklinen im New Sports Camp

Move-It New Sports

Tauche ein in außergewöhnliche Sportarten, im jedenfall neu für dich!
Alter: 10-16 Jahre
Ort: Brohltal
Dauer: 7 Tage
Preis: 365 €
Infos & Anmeldung
Multisportcamps Mädchen jubelt auf Maskottchen

Move-it Sportcamp

In diesem Multisportcamp findest du heraus, welche Sportart am besten zu dir passt.
Alter: 8-14 Jahre
Ort: verschiedene Orte
Dauer: 7 Tage
Preis: 365 €
Infos & Anmeldung

Die Leidenschaft liegt auf dem Tennisplatz

Es ist noch früh am Morgen und die Sonne steigt langsam über dem Tennisplatz auf. Die Schläger werden rausgesucht, die Tennisbälle eingepackt und die Tennistasche über die Schulte geschwungen. Ehe man sich versieht, haben sich eine Menge Kinder, Jugendliche und Tennistrainer auf dem Platz versammelt. Die Ferien haben begonnen – Zeit für das Tennis-Ferien-Camp. Du findest hier dein passendes Tenniscamp, um auch in deinen Ferien nicht auf den kleinen gelben Ball verzichten zu müssen.

Schluss mit Langeweile – auf in den Tennisurlaub

Tenniscamps im SommerDu bist tennisbegeistert und möchtest in deinen Ferien intensiv mit Gleichgesinnten einen actionreichen Urlaub genießen? Dann bist du bei den Tenniscamps genau richtig. Neben dem täglichen Training lernst du andere Kinder und Jugendliche kennen, die sicher genauso tennisbegeistert sind wie du. Dem Austoben auf dem Tennisfeld sind keine Grenzen gesetzt. Ferien machen ganz ohne deine Eltern ist hier kein Problem und im Tennisurlaub findest du schnell Anschluss.

Die Trainer zeigen dir nicht nur auf dem Platz die Tricks der Tennisstars, sondern sind auch in der Freizeit für dich da. Natürlich steht der Spaß dabei immer im Vordergrund. Lerne die Gruppe z.B. durch lustige Kennenlernspiele noch besser kennen oder kühle dich im Pool ab. Bei den Tenniscamps ist für jedes Spiellevel das passende Angebot dabei, unabhängig davon ob du bereits Profispieler bist oder gerade erst angefangen hast mit dem Tennisspielen.

Tipps für ein spielerisches Tennistraining

Der Spruch „aller Anfang ist schwer“ wird im Tenniscamp widerlegt. Das Training in den Tenniscamps ist spielerisch gestaltet und soll natürlich Spaß machen. Die Trainer sind darin geschult ein tolles Übungsrepertoir im Gepäck zu haben. Es geht um vielmehr als nur den Ball auf die gegnerische Seite zu schlagen. Erlebe eine tolle Zeit im Tenniscamp.

Bereits beim Aufwärmen wirst du durch kleine Spiele perfekt für das anschließende Training vorbereitet. So können unterschiedliche Spielformen stattfinden, bei denen sich natürlich alles um den Ball und deine Mitspieler dreht. Bei Partnerübungen können Bewegungen imitiert oder neu kreiert werden. Das schult nicht nur die Körperwahrnehmung, sondern verbessert auch die Koordination und die Empathiefähigkeit.

Teilnehmer des Tennis CampsAls Anfänger lernst du zunächst den Umgang mit Schläger und Ball auf spielerische Weise. Am besten eignen sich dafür kleine Mannschaftspiele, bei denen die Motivation meist besonders hoch ist. Versuche doch einmal den Ball auf dem Schläger zu balancieren. Dabei musst du dich ganz schön konzentrieren. Deinen Aufschlag kannst du auch spielerisch in den Camps verbessern. Treffe dabei mit dem Aufschlag exakt in einen Reifen, der am Boden liegt und erziele einen Punkt für deine Mannschaft.

In den Tenniscamps kannst du auch versuchen mit verschiedenen Bällen Tennis zu spielen. Dies soll dein Bewusstsein für die Schlagkraft schulen. Probiere doch mal einen Softball mit deinem Schläger zu treffen. Dieser springt ganz schön wild durch die Gegend. Anders ist es mit einem Luftballon, dieser schwebt in der Luft herum und hat natürlich ein ganz anderes Flugverhalten als ein Tennisball.

Die Inhalte des Tenniscamps

Da jeder Teilnehmer ein individuelles Niveau hat, wird die Gruppe im Normalfalls nach Alter und Leistungsfähigkeit aufgeteilt. Schließlich soll jeder auf seine Kosten kommen und optimal trainieren. Daher ist eine persönliche Betreuung durch die qualifizierten Trainer ausschlaggebend. Dies verbessert nicht nur deine Leistung im Tennis, sondern fördert auch das Gemeinschaftsgefühl. Folgende Themen sind den Tennistrainern besonders wichtig:

  • Analysiere gemeinsam mit deinem Trainer und der Gruppe deine Schlagtechnik und deine Taktik. Davon kannst du unglaublich viel lernen. Schaue genau zu wie deine Mitstreiter den Ball schlagen. Oder analysiere dich selbst mittels Videoaufnahme und arbeite gezielt an deinen Schwachstellen.
  • Richtig motiviert wirst du im Coaching. Dabei gibt dir der Trainer Tipps und Strategien, wie du noch besser spielen kannst.
  • Durch die lange Erfahrung in den Tenniscamps, können dir die Trainer persönliche Tipps zum Wettkampf, Spieltaktik und vieles mehr geben. Am besten ergibt es sich in einer freien Minute abseits des Feldes. Gemeinsam könnt ihr euch auch in der gesamten Gruppe austauschen und eure Erfahrungen teilen.
  • Für ein gelungenes und erfolgreiches Spiel sind Regeln unabdinglich. Daher besteht ein Teil der Tenniscamps natürlich aus der Regelvermittlung. In kleinen Übungsreihen kannst du diese Regeln festigen. Ob diese automatisiert sind, kannst du im Match herausfinden.
  • Ein gutes Tenniscamp ist ein Camp mit Spaß und Zusammenhalt. Daher liegt ein Schwerpunkt auf dem Teambuilding. Erreicht wird dies durch gemeinsame Spiele und andere Aktivitäten.

Lass die gelben Bälle fliegen – Wachse im Tenniscamp über dich hinaus

Tenisaufschlag im TenniscampStecke dir deine Trainingsziele ab und erfahre wie du diese erreichen kannst. Ob Vorhand oder Sliceaufschlag  – im Tenniscamp kannst du deine Technik verbessern. Im Tennissport kommt es auf ein allumfassendes Training an. Gemeinsam trainiert ihr die Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Ausdauerfähigkeit und Koordination. Vielleicht hast du erst wenig Erfahrung mit Tennis, liebst es aber mit Schläger und Bällen zu spielen. Dann kannst du in den Tenniscamps deine Grundlagen im Tennis verbessern.

Neben dem Tennis findest du hier beim Campfuchs viele weitere Sportcamps wie Beachvolleyballcamps, Reitcamps, Basketballcamps oder Handballcamps.

In den Tenniscamps steht der Spaß an oberster Stelle

Neben all dem spezifischen Training soll der Spaß an der Bewegung nicht zu kurz kommen. Es gibt genug Zeit für ausgelassene Matches und auch beim Abschlussturnier kannst du zeigen was in dir steckt. Auch nach dem Training kannst du dich auf weitere Freizeitangebote freuen. Lerne deine neu gewonnenen Tenniskollegen bei weiteren Sportspielen noch besser kennen. Gemeinsam verbringt ihr im Tenniscamp einen unvergesslichen Urlaub mit viel Sport und gemeinsamen Abenteuern.