Lerncamps 2022 – Fit für die Schule

Hier findest du viele tolle Lerncamps für Kinder und Jugendliche. Du bist Immer auf der Suche nach neuem Wissen und stets aufmerksam zuhörend, wenn jemand dir etwas erklärt? Oder gerade eher unmotiviert und keine Lust mehr auf den langweiligen Schulalltag? So oder so – Im Lerncamp erfährst du viele spannende Dinge und lernst jede Menge cooler Sachen spielend leicht und mit Spaß dazu. Gemeinsam im Team mit den anderen macht neues Lernen richtig Freude. Und schon werden deine nächsten Sommerferien ein voller Erfolg!

Lerncamps in den Ferien

Lerncamps für Kinder und JugendlicheDeine nächsten Ferien stehen vor der Tür- bestimmt freust du dich! Aber meistens hat man dann doch irgendwann Langeweile. Alle Bücher sind fertig gelesen und eigentlich würdest du gerne ein bisschen was neues Lernen. Aber nicht durch den drögen Frontalunterricht in der Schule, sondern auf eine coole Art? Vielleicht auch endlich mal etwas, was dich wirklich interessiert? Dann pack deine Koffer, schultere deinen Rucksack und mach dich auf in dein Lerncamp! Ganz ohne nervige Lehrer, noch nervigere Eltern und mit umso mehr coolen Leuten in deinem Alter wirst du im Lerncamp deiner Wahl die Ferien deines Lebens verbringen! Nimm deine Freunde oder Geschwister mit oder finde neue Freunde im Camp!

Im Lerncamp ist für alle was dabei

Egal ob du super motiviert auf neues Wissen bist oder so gar keine Lust mehr hast, in beiden Fällen gibt es passende Lerncamps für dich! Denn hier geht es nicht nur um das Erfahren von neuen, spannenden Themen. Es geht auch um die individuelle Motivation und Teamwork. Und ganz besonders geht es natürlich darum, dass du immer Spaß an der Sache hast. Gemeinsam mit einem tollen Team meisterst du alle Aufgaben und feierst Erfolge. Du willst endlich mehr über Naturwissenschaften erfahren? Oder interessieren dich eher Roboter und Programmieren? Vielleicht würdest du auch gerne besser Englisch sprechen oder endlich dein Lampenfieber vor Referaten in deiner Klasse verlieren? Das alles kannst du im Lerncamp üben. Es spielt keine Rolle, in welcher Klasse du bist oder ob du noch nichts über das Thema weißt. Teilnehmen kannst du an den Lerncamps trotzdem, da es für jede Klassenstufe ein passendes Angebot gibt. Denn die sind ja genau hierfür da: Zum Erfahren, Erproben, Experimentieren und Dazulernen.

Forschen, Kreativ werden oder Herausforderungen mit ein bisschen Nervenkitzel meistern ist genau dein Ding? Dann sieh dir am besten auch mal die Adventurecamps, Forschercamps und Kreativreisen an. Vielleicht ist dort ja auch etwas für dich dabei!

Das Team zählt

Alle guten Dinge sind… mindestens zwei! Im Team zu arbeiten ist im Lerncamp das A und O. Zusammen mit anderen Kindern und Jugendlichen sowie geschulten Expert:innen, den Teamer:innen und Trainer:innen ergibt sich mit dir ein wunderbares Team. Gemeinsam habt ihr viel mehr Spaß als alleine. Während du zusammen mit den anderen nicht nur lernst, sondern auch in der Freizeit jede Menge erlebst, hast du Ferien. So richtig Ferien. Ohne Leistungsdruck und Konkurrenzkämpfe. Und trotzdem lernst du jede Menge neuer Dinge! Im Team helft ihr euch gegenseitig, du hast schnellere Erfolgserlebnisse und wirst noch dazu von den anderen gestärkt.

Das alles fördert natürlich dein eigenes Vertrauen in dich selbst und in dein Können. Außerdem macht es Lust auf Neues und auf Mehr? Dann sind die Lerncamps genau das Richtige für dich!

Von Mathe lernen bis Schwimmen gehen: das Lerncamp

Spaß im LerncampIm Lerncamp geht es darum, dass du eine tolle Zeit mit einer perfekten Mischung aus Trainingseinheiten und abwechslungsreichen Freizeitangeboten hast. Beispielsweise bekommst du wertvolles Lernmethodiktraining. Hier geht es um Konzentration, Motivation und darum, die besten Lern- und Arbeitstechniken für dich persönlich zu finden.

Du erfährst, was eigentlich dein persönlicher Konzentrationskiller ist und wie du dein Lernumfeld optimal gestaltest und organisierst. Außerdem werden dir Turbo-Techniken zum schnelleren Lernen an die Hand gegeben- aber so, dass das Gelernte auch im Kopf bleibt! Neben den Lernmethoden erfährst du auch noch einige interessante Sachen zum Thema Rhetorik. Wie wirkst du sympathisch und selbstbewusst? Wie halte ich eine richtig gute Präsentation? Und was kann ich gegen dieses miese Lampenfieber tun? Erfahre all das (und noch viel viel mehr!)  in den spannenden Trainingseinheiten der Lerncamps!

Doch irgendwann ist auch genug mit Lernen, so sehr es auch Spaß machen kann. Dann kannst du jede Menge cooler Freizeitangebote wahrnehmen und auch hier zum Beispiel deine Balance beim Slacklining erproben. Oder du entdeckst dein neues Hobby beim Boomerang bauen oder Kanu fahren.

Lerncamps – Die Mischung macht’s

Wer kennt und liebt sie nicht- die bunten Mischungen mit Süßigkeiten vom Kiosk an der Ecke! Und genauso sind auch die Lerncamps- eine bunte Mischung aus Fachtraining, Methodenlernen und aktivem Freizeitprogramm. Dabei liegt der Fokus ganz eindeutig auf dem Zusammenhalt und Vertrauen, dass durch ein tolles Team geschaffen wird. Denn so entstehen in den Lerncamps nicht nur wunderbare Freundschaften, sondern auch neues Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. So kann spielerisch und mit Freude neues gelernt, wieder gelernt oder nachgelernt werden. Und zusammen mit den jungen, sympathischen und vor allem qualifizierten Trainer:innen geht das Ganze noch leichter von der Hand. So erreichst du deine persönlich gesetzten Ziele ganz sicher!

Umfangreiches Programm im Lerncamp

Kinder und Jugendliche auf Abenteuerreise im Adventure CampIm Lerncamp gibt es jeden Tag die Trainingseinheiten mit unterschiedlichem Programm und Schwerpunkten. Das ganze gliedert sich nach Klassen und natürlich deinen persönlichen Wünschen, die du bei der Buchung angibst. Außerdem werden allerlei aktive Angebote zum Auspowern, Teambuilding und Spaß haben angeboten. In den meisten Lerncamps gehören zum Beispiel klassische Ballsportarten wie Fußball oder Basketball dazu. Auch Geländespiele wie Flag-Football oder Capture the Flag sind mit von der Partie. Genauso im Programm sind Mal- oder Bastelangebote, Musik und Theater und natürlich ein gemütliches Lagerfeuer. Viele Unterkünfte haben auch Gewässer in der Nähe, zum Beispiel den Starnberger See. Dort kannst du dich bei warmen Wetter ins kühle Nass stürzen. Und obendrein gibt es noch weitere, optional buchbare Zusatzangebote wie Reiten, Tennis oder Segeln, die gewissermaßen das Sahnehäubchen bilden, wenn du vom Rest noch nicht genug hast.

Dein einzigartiger Urlaub

Die Lerncamps befinden sich an den unterschiedlichsten Standorten Deutschlands. Was sie jedoch alle gemeinsam haben, ist die wunderschöne Lage und die Nähe zur Natur. Egal ob du in einer Jugendherberge oder einem Internat untergebracht bist, das Gelände ist immer herrlich weitläufig. Oft mit Bademöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, bietet es jede Menge Raum für Spiele und viel Platz zum Austoben. Nach deinen Lerneinheiten hast du hier nicht nur die Möglichkeit ein wenig zu entspannen, sondern auch jetzt noch die tollsten Dinge zu unternehmen.

Während der drei gemeinsamen Mahlzeiten am Tag oder dem gemeinsamen Lagerfeuer könnt ihr allerlei Neues planen und zusammen so viel Lachen, dass es Bauchmuskelkater gibt!

Währen des ganzen Lerncamps bist du selbstverständlich bestens und rund um die Uhr mit lieben Betreuer:innen versorgt, die immer für dich da sind. Sie planen auch die vielen coolen Aktionen für und mit euch. Lass dich überraschen, was bei deinem Camp auf dich zukommt. Vielleicht eine spannende Schlossralley? Oder ein paar witzige Geländespiele mit dem ganzen Team? Vielleicht auch ein eleganter Casinoabend? Oder einfach alles zusammen?

Klar ist jedenfalls, dass bestimmt keine Langeweile aufkommen wird. Für Abwechslung und die Extraportion Spaß ist in den Lerncamps stets gesorgt.