Feriencamps in Essen und Umgebung

Egal ob Winter-, Oster-, Sommer-, oder Herbstferien die Feriencamps bei Essen lohnen sich immer. Hier sorgt abwechslungsreiches Programm für ein unvergessliches Erlebnis. Hierhin möchtest du immer wieder kommen! Komm und probiere es aus.

Essen

Im Zentrum der Rhein Ruhr Region und mitten im Ruhrgebiet liegt Essen. Essen ist die zehnt größte Stadt Deutschlands und die vierte Größte Nordrhein-Westfalens. In dieser leben insgesamt 580.000 Menschen. Die Stadt ist in neun Bezirke unterteilt. Diese untergliedern sich nochmal in insgesamt 50 Stadtteile. Im Jahre 2010 war Essen die Kulturhauptstadt Europas.

Zeche Zollverein

Neben der Stahlproduktion mit der Firma Krupp ist die Kohleförderung ein wesentlicher Bekanntheitsfaktor Essens. Diese beschäftigte von Mitte des 19. Jahrhunderts bis Ende des 20.Jahrhunderts tausende Arbeitskräfte. Heute ist die Zeche Zollverein ein UNESCO Weltkulturerbe und ein beliebter Touristenort. Dort kann man die alten Steinkohleanlagen besichtigen und Teilweise sogar die Alten Türme besteigen. Bei gutem Wetter hat man von den Türmen eine wunderbare Aussicht über das Ruhrgebiet. Gerade abends beeindruckt die Anlage mit einer einzigartigen Lichtershow. Diese tolle Anlage lädt während des Feriencamps bei Essen zu einem Ausflug ein.

Wasserreiche Region mit hohem NaturanteilBeachvolleyballplatz

Essen bietet die perfekte Lage für zahlreiche Wassersportcamps. Insgesamt verlaufen durch das Stadtgebiet 275 Kilometer Bachläufe. Dazu kommen die größeren Gewässer wie der Rhein-Herne-Kanal, der Baldeneysee, der Kettwiger See und die Ruhr. Somit existieren zahlreiche Möglichkeiten sich auf dem Wasser ordentlich auszutoben. Dies ermöglicht optimale Bedingungen seine Ferien in einem der Feriencamps bei Essen zu verbringen. Als drittgrünste Stadt Deutschlands bietet Essen außerdem zahlreich Naherholungsflächen und eine gute Grundlage einen naturnahen Urlaub zu erleben. Besonders bekannt ist hier der Grugapark. Dieser ist nicht nur ein botanischer Garten. Vielmehr bietet er mit großen Rasenflächen und Badminton- und Beachvolleyballplätzen viel Platz für sportliche Freizeitaktivitäten. Auch viele andere Freizeitaktivitäten für die ganze Familie sind hier durch einem Streichelzoo, einer Freiflughalle, einem Ponyhof und Abenteuerspielplätzen geboten.

FerieFreundschaften entstehenncamps bei Essen

Mit knapp 18 Millionen Einwohnern ist Nordrhein-Westfalen das einwohnerreichste Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Für die vielen Einwohner und dazu kommenden Besucher bieten sich viele Freizeitmöglichkeiten. Hiervon profitieren auch die Ferienlager und Feriencamps. Dort kannst du aus Sportcamps mit den verschiedensten Sportarten wählen. Sollte dir nach kreativer Entfaltung sein oder du Abendteuer für deine Ferien suchen, findest du bei den Abenteuer- & Kreativcamps das passende Feriencamp in Essen. Weiter bieten die Camps die Möglichkeit interessante Kulturstätten in Essen zu besuchen. Hier erfährst du alles über die Stahl- und Kohlevergangenheit der Ruhrpottstadt.

 

Beste Versorgung

Sowohl bei der Auswahl der Unterkünfte als auch bei der Essensauswahl wird auf einen hohen Standard geachtet. In den meisten Camps sind die Kinder in Mehrbettzimmern untergebracht. Hier schlafen die Kinder mit ihren Freunden zusammen auf einem Zimmer. Weiter stehen natürlich auch Duschen und WC’s zahlreich zur Verfügung. Auch für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Bei allen Camps ist Vollverpflegung im Camppreis mit inbegriffen. Hier gibt es jeden Tag mindestens drei Mahlzeiten. Morgens gibt es ein nahrhaftes Frühstück, damit alle für den aufregenden Tag gestärkt sind. Zum Tagesabschluss gibt es ein leckeres Abendessen. Somit geht auch niemand mit Hunger ins Bett. Während des Camps werden die Kinder von erfahrenen und geschulten Betreuern betreut. Alle Betreuer haben einen 1. Hilfeschein und legen ein polizeiliches Führungszeugnis vor. Somit wird eine gute Betreuung und Versorgung der Teilnehmer des Feriencamps bei Essen gewährleistet.