Pure Surfcamps – Surfcamps 2022

Die Pure Surfcamps bieten unvergessliche und aufregende Ferien direkt am Meer mit ganz viel Leidenschaft, Spaß und Freude an. Mit Pure geht es zum Surfen an die besten Strände. Die Übernachtungen in stylischen Sheddies und geräumigen Zelten runden das Erlebnis in der Natur ab.

Hohe Qualität der Pure Surfcamps

Logo von Pure SurfcampsPure gibt es seit 2010 und konzentriert sich auf das Anbieten von Surfcamps und Surfreisen. Sie arbeiten nach dem Motto „Pure Surfcamps-Pure Passion“. Damit ist Pure zum Markt- & Qualitätsführer in diesem Gebiet geworden. Der Veranstalter ist als einziges Reiseunternehmen in diesem Bereich ein Mitglied des Deutschen Reiseverbands. Außerdem gehört die Surfschule dem DWV an und zeichnet sich somit durch höchste Sicherheitsstandards aus. Mit einer Menge Hingabe hat sich der Surfcampanbieter fest etabliert. Diese Leidenschaft wollen die bestens geschulten und sympathischen Trainer nun mit anderen Kindern und Jugendlichen teilen. Alle Surftrainer verfügen stets über die aktuellsten Lizenzen, die jedes Jahr erneuert werden müssen. Sie helfen den Teilnehmern beim ersten Mal auf dem Brett und verbessern anschließend die Surfskills. Langeweile ist in den Camps somit ein Fremdwort.

Pure Surfcamps setzen auf Nachhaltigkeit

Junge surft auf einer WelleIm nächsten Schritt der Entwicklung der Pure Surfcamps soll zunehmend auf die Nachhaltigkeit geachtet werden. Jede kleine Veränderung kann in diesem Bereich entscheidend sein und dient als Vorbild. Die vier Leitlinien Handcrafted, Direct from Farmers, Fair Trade und Sustainable geben dabei die richtige Richtung vor. Alle Anlagen in den Camps sind zum Beispiel in großen Teilen selbst gebaut oder mit der Hilfe von lokalen Anbietern entstanden. Deswegen sind die Sachen optimal auf die Wünsche von Pure angepasst. Beim Thema Essen steht ebenfalls eine gute Qualität im Mittelpunkt. Die Lebensmittel werden daher nach Möglichkeit vor Ort oder von Bio-Lieferanten gekauft. Dementsprechend zahlen die Surfcamps angemessene Preise, damit jeder für seine Arbeit gerecht belohnt wird. Alle Teilnehmer helfen also bereits bei der Buchung, aber auch im Camp selbst, nachhaltig zu handeln. All das soll natürlich der schönen Natur zugutekommen.

Die Reiseziele von Pure

Die Kinder und Jugendlichen können bei den Pure Surfcamps das Kids Camp in Frankreich ansteuern. Dieses findet in St. Girons statt und liegt natürlich in unmittelbarer Strandnähe. Frankreich ist der Ort, wo mit dem ersten Surfcamp alles begonnen hat. Die Wellen am Atlantik eignen sich optimal zum Surfen. Zudem überzeugen die weißen Sandstrände und sorgen neben dem Surfen für entspannte Stunden am Beach. Was gibt es schöneres als sich nach einer anstrengenden Surfsession in den weißen Sand fallen zu lassen und Wind und Sonne zu genießen?

Sind die Surfcamps für alle geeignet?

Küste am Atlantik in FrankreichDefinitiv! Die Pure Surfcamps werden von allen Kindern und Jugendlichen gebucht. Für Anfänger sind die Surfcamps in den Ferien optimal, da sie mit der besten Unterstützung die ersten Schritte und Versuche auf dem Surfbrett wagen können. Zudem schließen die Teilnehmer viele neue und oft lang andauernde Freundschaften. Aber auch zahlreiche Fortgeschrittene und Experten der Sportart besuchen die Pure Surfcamps. Sie lernen dann in der Zeit möglichst viele unterschiedliche Spots kennen und müssen sich ansonsten um wenig kümmern.

Wenn du auch einmal den Reiz und die Magie des Surfens erleben möchtest, dann finde jetzt dein perfektes Feriencamp von Pure!

 

Alle Feriencamps von Pure