Logiscool – Feriencamps 2022

Die Feriencamps von Logiscool sind anders als viele andere Camps. Sie setzen nämlich vor allem auf die digitale Bildung von Kindern und Jugendlichen. Die breite Kursauswahl bietet dabei die passende Option für alle Wünsche an. Eine ordentliche Portion Spaß und Freude ist dabei natürlich garantiert.

Die Logiscool – Digitale Bildung für Kinder und Jugendliche

Kinder bauen einen kleinen RoboterDie Technologisierung und Digitalisierung nimmt auf der ganzen Welt immer mehr an Bedeutung zu. In alle denkbaren Bereichen hat es mittlerweile einen Einfluss auf das alltägliche Leben. Aus diesem Grund ist es besonders für Kinder und Jugendliche wichtig, die Eigenschaften und Hintergründe der modernen Technologien zu verstehen. In der Zukunft werden immer mehr Berufe an dem Computer oder Laptop stattfinden. Die meisten Teilnehmer nutzen in ihrer Freizeit selber digitalen Techniken. Ziel der Feriencamps ist es, die Hintergründe von Technik und Programmierung zu verstehen. Das kann am Ende sogar positive Auswirkungen auf die Leistungen in der Schule sowie später im Berufsleben haben.

Die Entwicklung der Logiscool

Logiscool LogoDie Logiscool gibt es seit Anfang des Jahres 2014. Damals wurde die erste Einrichtung in Budapest gegründet. Inzwischen hat sich das Unternehmen extrem ausgeweitet und sich mit über 110 Schulen in 17 Ländern etabliert. Die Programmierschule kann in jedem Alter zwischen 6 und 18 Jahren besucht werden. Im Unterricht erfahren die Kinder und Jugendliche viele Tricks im Umgang mit den Computern und beim Programmieren. In einer entspannten und freundlichen Umgebung eignen sich die Teilnehmer eine Menge neues und hilfreiches Wissen an. Außerdem lernen sie andere Mädchen und Jungen kennen und schließen neue Freundschaften. Viele Camps gibt es auch als Online Camp, an denen man von Zuhause aus teilnehmen kann, um unterschiedliche Themen bequem vom Schreibtisch oder aus der Hängematte zu behandeln. Die Camps werden allesamt von qualifizierten und engagierten Betreuern geleitet.

Viele spannende Möglichkeiten

Campteilnehmer sitzen an LaptopsDie Lernmethoden von Logiscool fördern insbesondere die Kreativität der Mädchen und Jungen. Den Teilnehmern wird der Spaß am Programmieren vermittelt. Schon nach kurzer Zeit können die Schüler dann ihre ganz persönlichen kleinen Animationen, spannenden Spiele oder verschiedenen Anwendungen erstellen. In den Online- und Präsenzkursen können zum Beispiel Android Apps und Computerspiele entwickelt, LEGO Roboter programmiert, Videos gestaltet oder die Arbeit eines Grafikdesigners kennengelernt werden. Das anschließende spielen der selbst entwickelten Software mit neue Freunden ist ebenfalls immer ein großer Höhepunkt. Alles in allem sind die Feriencamps von Logiscool stets eine aufregende, lustige und lernreiche Zeit.

 

Alle Feriencamps von Logiscool