KIJU Kinder und Jugendreisen – Feriencamps 2022

In den Feriencamps von KIJU Kinder und Jugendreisen kannst du aufregende Abenteuer erleben, eine große Portion Spaß haben und neue Freunde kennenlernen. Das Reiseunternehmen bietet nämlich betreute Ferienlager für jeden Geschmack und alle Vorstellungen an. So kannst du deine nächsten Ferien nach deinen eigenen Wünschen gestalten.

Angebote von KIJU Kinder und Jugendreisen

KiJu Reisen LogoKiJu ist einer der größten Feriencampanbieter in Deutschland mit Sitz in Berlin. Der Name KIJU ist die Abkürzung für Kinder- und Jugendreisen. Jedes Jahr begeben sind etwa 6000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren mit KIJU ins Feriencamp. Dabei legt KIJU bei der eigens durchgeführten Betreuerschulung neben inhaltlichen Themen besonders großen Wert auf die pädagogische Ausbildung seiner Betreuer und Betreuerinnen. Das KIJU Betreuerteam sorgt für ein spannendes und abwechslungsreiches Programm und ist jederzeit für dich da. In allen Ferien des Jahres werden verschiedene Ausflüge angeboten. In dem vielfältigen Angebot sind Kinderferienlager, Jugendcamps und Sportcamps enthalten. Außerdem gibt es eine breite Auswahl an Sprachreisen, bei welchen du deine Fähigkeiten in der gewünschten Fremdsprachen schnell auf ein neues Level heben kannst. Die Feriencamps finden im erster Linie im Norden und Osten Deutschlands sowie in europäischen Nachbarländern statt.

Die Philosophie von KIJU

Herrlicher Blick auf das Meer auf UsedomDas Ziel von KIJU ist es, den Kindern und Jugendlichen eine unvergessliche Zeit in den Ferien zu bereiten. Dafür sind die zahlreichen unterschiedlichen Reiseziele die optimale Lösung. Der Reiseveranstalter garantiert einen reibungslosen Ablauf der Camps, wobei der Spaß der Kinder und Jugendlichen immer im Mittelpunkt steht. In den Sportcamps können zum Beispiel neue Techniken und Tricks erlernt werden. Damit wirst du die deine Freunde mit Sicherheit zum Stauen bringen können. In den Erlebnisferien kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und dich auf diesem Gebiet weiterentwickeln. Außerdem sollst du in den Feriencamps mit den anderen Teilnehmern eine Gemeinschaft bilden. Dadurch wirst du dich auch im sozialen Bereich weiterentwickeln, wenn du dich in einer Gruppe mit neuen Gesichtern schnell zurechtfindest.

Spaß, Sport und Freude

Das spannende Piratencamp von KIJU ReisenDer Reiseveranstalter KIJU Kinder und Jugendreisen bietet dir eine große Auswahl thematischer Reisen an. Der Spaß und das Erleben von Abenteuern steht dabei an erster Stelle. In den Sportcamps kannst du beim Surfen, Segeln, Kanu, Fußball, Skaten, Klettern, Tanzen oder Beachvolleyball dein Können unter Beweis stellen. Beim Beachvolleyball sorgen beispielsweise der feine Sand auf den Felder und die gute Ausstattung für optimale Voraussetzungen. Das ist natürlich auch bei allen anderen Sportarten der Fall. Wenn du es ein bisschen weniger sportlich haben möchtest, gibt es ebenfalls viele Möglichkeiten. Du kannst zwischen Krimi-Camp, Survivalabenteuer, Tierabenteuern oder einfach nur dem Urlaub am Meer wählen. Abgerundet werden die ereignisreichen Tagen durch wechselnde Abendprogrammpunkte. Hier warten viele verschiedene Spiele auf dich und es wird gelacht, am Lagerfeuer entspannt und von den Erlebnissen des Tages erzählt.

 

Alle Feriencamps von KIJU