Feriencamps Burgenland 2022

Hast du Lust auf Ferien im „Land der Sonne“? Dann bist du bei den Feriencamps Burgenland genau richtig aufgehoben! Ja, du hast richtig gelesen das Burgenland kann mit seinen 300 Sonnentagen im Jahr mit Städten in Mexico, Ägypten und den USA locker mithalten. Deswegen hat es sich nicht nur den Titel „Land der Sonne“ redlich verdient, sondern eignet sich perfekt für vielseitige Feriencamps. Erlebe spannende Abenteuer, lasse deiner Fantasie und Kreativität freien Lauf, power dich beim Sport so richtig aus oder entspanne dich am See. Egal für welches Feriencamp du dich entscheidest, in einem Feriencamp Burgenland werden deine Ferien zu einer unvergesslichen und unglaublichen Erinnerung.

Alle Feriencamps Burgenland

Sonne, Natur und Bewegung im Burgenland

Das Burgenland eignet sich nicht nur wegen seiner vielen Sonnentage ideal für aller Art von Feriencamps, sondern auch wegen seines milden Klimas und seiner wunderschönen Natur. Die geschützte Steppenlandschaft des Seewinkels, die pannonische Tiefebene und Weingärten laden zu aufregenden Geländespielen und Entdeckungstouren in der Natur ein. In den Nationalparks der Region können kleine und große Entdecker sogar bis zu 340 verschiedene Vogelarten sichten, wenn sie ganz leise und aufmerksam sind. Aber auch kulturell gibt es im Burgenland einiges zu entdecken. Burgen, Schlösser und Museen erzählen Geschichten von längst vergangenen Zeiten und Dörfer mit traditionellen Streckhöfen vermitteln noch immer den Charme der Region.

Ein Paradis für Wassersportcamps

Windsurfen Feriencamps BurgenlandBei Sommer und Sonnenschein darf eins nicht fehlen – das Wasser. Die wunderschönen Seen und naturbelassenen Flüsse des Burgenlands sind ein echtes Paradis für alle Wassersportbegeistert. Egal ob Baden, Kiten, Tauchen, Segeln, SUP, Kajak oder Kanu, hier ist alles möglich. Bei verschiedenen Wassersportcamps kannst du deinen Lieblingswassersport auf ein neues Level bringen, eine neue Sportart erlernen oder etwas Neues ausprobieren.

Erfahrenen und begeisterte Wassersportler zeigen dir neue Techniken, helfen dir bereits bekannte zu verbessern und stehen dir jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Tauchgang im Neufelder See oder einer Kanutour auf der Raab? Oder liegst du in deinen Ferien doch lieber faul am Badestrand in der Sonne? Dann ist das auch kein Problem, denn es gibt immer auch ein großes Alternativprogramm abseits deiner Wassersportart, sodass keine Langeweile aufkommt. Trotzdem ist natürlich eins klar: Alle Wasserratten kommen voll auf ihre Kosten.

Abwechslung im Feriencamp Burgenland

Neben Wassersportcamps gibt es noch eine ganze Reihe anderer Feriencamps Burgenland. Um dir die Suche nach dem passenden Feriencamp bei der vielfältigen Auswahl zu erleichtern, hilft dir der Campfuchs mit seinen Suchkategorien weiter.Nicht nur auf dem Wasser werden Sportcamps angeboten, sondern auch zu Land. Dabei reicht die Auswahl von klassischen Sportarten wie Fußball, bis zu Spezialsportarten wie Wandern.

Schau am besten gleich nach, ob deine Lieblingssportart dabei ist.  Wenn Sport nicht dein Ding ist, du dich aber für Sprachen begeisterst, wirst du ein Sprachcamp lieben. Hier kannst du deine bereits erlernten Sprachkenntnisse auffrischen oder eine ganz neue Sprachenlernen. Dabei macht das Sprachenlernen in den Camps viel mehr Spaß als in der Schule. Wenn du dich nicht auf einen Schwerpunkt festlegen willst oder kannst, dann probiere doch mal ein Abenteuercamp aus. Abenteuercamps sind meist ein klassischer Mix aus Geländespielen, Kreativprogramm und verschiedenen Sportarten. Hier ist für jeden etwas dabei. Du sieht also, es gibt eine riesige Auswahl an Feriencamps Burgenland.

Betreuung & Unterkunft während deines Feriencamps

Drei Mädels in Unterkunft In allen Feriencamps Burgenland ist das Betreuerteam rund um die Uhr für dich und die anderen Campteilnehmenden da und steht bei großen und kleinen Problemen mit Rat und Tat zu Seite. Das Betreuerteam ist speziell ausgewählt, pädagogisch geschult und bringt meist viel Feriencamperfahrung mit. Am wichtigsten in jedem Ferienlager ist es aber, dass es dir gut geht und du dich wohlfühlst. Damit du deine Zeit in vollen Zügen genießen kannst ist nicht nur ein gutes Betreuerteam wichtig, sondern auch eine geeignete Unterkunft.

Denn zu einem Rundum Wohlfühlpaket gehören ebenfalls ein leckeres Essen, bequeme Betten und viel Platz für Freizeitaktivitäten. Das ein oder andere ruhige Plätzchen für eine Verschnauf- oder Entspannungspause sollte auch nicht fehlen. Wenn du nicht allein in eins der Feriencamps Burgenland anreist, gibt es zudem natürlich die Möglichkeit mit deinem besten Freund oder besten Freundin das Zimmer zu teilen. Dann fühlt es sich fast wie eine Übernachtungsparty zuhause an.

 

Hier findest du weitere Infos zu unseren Feriencamops in der Steiermark, Feriencamps in Niederösterreich und Feriencamps in Wien.