• Wiese mit Kindern
  • Kinder erforschen den Waldt
  • Kinder stehen im Kreis und halten die Hände in die mitte
  • Balancieren
  • Erlebniswanderung durch den Wald

Dein Camp im Überblick

Alter:6-13 Jahre
Ort:Lennestadt, Nordrhein-Westfalen
Dauer:  7 Tage
Preis:ab 825€
Termine & Anmeldung

Survivalcamp Sauerland

Du willst endlich mal eine richtige Ferienfreizeit ausprobieren und am besten auch noch ganz viel Draußen sein? Dann ist das Survivalcamp im Sauerland genau das richtige für dich. Freu dich auf eine Woche voller cooler Aktivitäten und natürlich ganz viel Survival!

Programm im Survivalcamp

Kinder im Wald beim Beeren sammelnIm Survivalcamp erwartet dich ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, das deine Überlebensfähigkeiten stärkt und gleichzeitig Spaß und Abenteuer bietet.  Im vormittäglichen Survivalkurs erlernst du wichtige Fertigkeiten, darunter das Entfachen eines Lagerfeuers ohne Streichhölzer, den Bau eines Regenschutzes und die Gewinnung von trinkbarem Wasser. Kreativität ist gefragt, wenn du Tools aus Naturmaterialien herstellst und dich mit deinem Team selbst orientieren musst, um nach der Erlebniswanderung den Weg zurück in die Burg wieder zu finden.

Wenn du zwischen 6-9 Jahre alt bist stehen für dich spannende Aktivitäten im Panoramapark auf dem Programm, wie der Besuch im Wildpark, rasante Fahrten auf der Sommerrodelbahn und im Rutschen-Paradies sowie die umworbenen Sauerland Games. Du bist schon zwischen 10-13 Jahre alt, dann kannst du echtes Teamwork bei einer Kanutour auf dem Biggesee und entspannte Stunden im Naturfreibad erleben. Gemeinsam geht es dann wieder ins Erlebnisbad Finnentrop, auf eine Erlebniswanderung mit deinen neuen Survivalfreunden und eine faszinierende Führung durch die Atta Höhle. Aber auch dein Freiraum  wird im Survivalcamp großschreiben. Zwischendurch kannst du Fußball, Tischtennis oder Kicker spielen oder einfach nur relaxen und dabei neue Freundschaften schließen.

Außerdem wartet eine Nachtwanderung durch die mystischen Wälder rund um die Burg Bilstein auf dich, gefolgt von Tanz, Trank und Gelächter im Burghof. Ein weiteres Highlight ist das Ritterfest, bei dem du dich wie Robin Hood im mittelalterlichen England fühlen und deine Talente bei Kerzenschein und heiterer Musik einbringen kannst. So wird das Survivalcamp nicht nur lehrreich, sondern auch zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Die Betreuung im Camp

Mädchen balanciert auf SlacklineDamit du dich bei deiner ersten alleinigen Ferienfreizeit rundum wohlfühlst, kümmern sich alle Teamer und Teamerinnen gut um dich und deine Bedürfnisse. Sie sind 24 Stunden an sieben Tagen der Woche für dich da und helfen dir bei jeglichen Problemen. Die Betreuenden sind geschult und volljährig. Teilweise wird das Team zusätzlich von Hilfsbetreuenden ab 16 Jahren unterstützt, um den Betreuungsschlüssel noch weiter zu verbessern. Das Team ist sorgfältig ausgewählt, pädagogisch geschult und hat viel Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen. Die familiäre Atmosphäre sorgt sofort für den richtigen Wohlfühlfaktor. So wird Heimweh sicherlich kein Thema sein. Und wenn doch, dann sind auf jeden Fall  Heimwehexperten- und Expertinnen im Abenteuerdorf für dich da.

Verpflegung & Unterkunft beim Survivalcamp

Während deines Aufenthalts im Sauerland bietet die Jugendherberge Burg Bilstein eine beeindruckende Kulisse mit atemberaubender Aussicht vom Burgturm. Die neu ausgestatteten Mehrbettzimmer mit 4-8 Betten mischen moderne Annehmlichkeiten mit der historischen Burgatmosphäre, während Gemeinschaftsduschen und Toiletten sich auf der Etage befinden. Ein kulinarisches Highlight bietet der Rittersaal mit morgens und abends ausgewogene Frühstücks- und Abendbuffets. Mittags wirst du meist unterwegs sein, weshalb du dir jeden morgen ein Lunchpaket für unterwegs schmierst.

Termine & Anmeldung – Survivalcamp Sauerland

Falls du dir noch nicht zu 100% sicher bist, ob das Camp das richtige für dich ist, schau dir doch die anderen Outdoorcamps mal an. Dort findest du sicherlich das passende Camp!

Alle Leistungen im Überblick

  • 7 Reisetage mit 6 Übernachtungen in komfortablen Mehrbettzimmern
  • 3 Mahlzeiten am Tag (Frühstückbuffet, Lunchpaket, Abendbuffet)
  • Pädagogische 24 h Rundumbetreuung
  • Pädagogisch ausgebildete Campleitung
  • Ausflüge je nach Alter: z.B. Freibad, Panoramapark, Tropfsteinhöhle, Erlebniswanderung
  • Nachmittagsprogramm je nach Alter: z.B. Kanufahren, Survival Tasks
  • Survival Workshops: z.B. Feuer machen, Unterstand bauen, Wasseraufbereitung
  • Sport- und Freizeitprogramm, z.B. Basketball, Kicker, Fußball, Tischtennis
  • Gemeinsames Abendprogramm, z. B. Burggeister, Lagerfeuer, Ritterfest
  • Survivalzertifikat
  • 24/7-Hotline – Service für Eltern
  • Reisepreissicherungsschein

An- und Abreise

Die An- und Abreise ins Camp erfolgt in Eigenregie. Dabei findet die Anreise am ersten Camptag zwischen 14:00 – 15:00 und die Abreise am letzten Tag zwischen 09:00-10:00 Uhr statt.

Voraussetzungen und Informationspflichten

  • Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13 Jahren
  • Ab 825 € inklusive aller genannten Leistungen
  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Teilnehmende
  • Reiseveranstalter: Berien GmbH, Kurpromenade 25, 76332 Bad Herrenalb

Zahlungsinfo: Anzahlung 20% bis 14 Tage nach Anmeldung, Restzahlung bis 4 Wochen vor Campstart.

Des Weiteren weisen wir auf die Informationspflichten zu Einreisebestimmungen, Reiserücktritt und für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität hin.

Reiseversicherung:

Während der Anmeldung hast du die Möglichkeit eine Reiserücktrittsversicherung oder ein Versicherungspaket über die Hanse Merkur Reiseversicherung abzuschließen. Erstinformationen gemäß § 66 VVG für die Vermittlung von Reiseversicherungen sind im Impressum zu finden.

Die Burg Bilstein

Während deines Aufenthalts im Survivalcamp im Sauerland ist die Jugendherberge Burg Bilstein deine Campbase. Die Herberge beeindruckt nicht nur mit einer atemberaubenden Aussicht aus dem Burgturm über die umliegenden Wälder und Dörfer, sondern auch mit einer authentisch ritterlichen Atmosphäre. Die neu ausgestatteten Mehrbettzimmer mit 4-8 Betten bieten trotz der altertümlichen Burgkulisse modernen Komfort, während sich die Gemeinschaftsduschen und Toiletten auf der Etage befinden. Im Burghof erwarten dich sportliche Freizeitmöglichkeiten wie Fußball, Basketball, Tischtennis und ein bereitstehender Kicker, die für Bewegung und unterhaltsame Stunden sorgen.

Ein kulinarisches Highlight erwartet dich im Rittersaal, wo die talentierten Burgköche ein köstliches Rittermahl für dich zubereiten. Morgens und abends kannst du dich auf ein ausgewogenes Frühstück und Abendbuffet freuen. Für das Mittagessen packst du dir morgens ein Lunchpaket, da die meiste Zeit im Camp unterwegs verbracht wird. Selbstverständlich können auch spezielle Ernährungsbedürfnisse nach vorheriger Absprache berücksichtigt werden.

Dein Camp im Überblick

Alter:6-13 Jahre
Ort:Lennestadt, Nordrhein-Westfalen
Dauer:  7 Tage
Preis:ab 825€
Termine & Anmeldung

Dein Camport

Maps-Karte für dein Camp: Survivalcamp Sauerland in Lennestadt, Nordrhein-Westfalen laden.

Dein Camp im Check

  • Betreuungsschlüssel max. 1:8
  • 24h Notfallrufnummer
  • Geschulte Betreuer
  • 1. Hilfe Schein
  • Poliz. Führungszeugnis
  • Reisepreissicherungsschein

Du hast Fragen?

Ruf einfach an, oder schreib uns bequem eine E-Mail.

Campfuchs Team

Tel: +49 (0)221 – 43082839
E-Mail: info@campfuchs.de

Montag bis Freitag
09.00 – 17.00 Uhr

 

Reisenetz Logo