Ski- & Snowboardcamp Zillertal Arena

Schneeferien in malerischer Umgebung. Übernachtung in neuer Unterkunft und eine Woche voller unvergesslicher Erlebnisse im Ski- & Snowboardcamp Zillertal Arena.

Ski- & Snowboardcamp Zillertal Arena

143 Pistenkilometer und Schneesicherheit bis nach Ostern laden alle Wintersportfans in die Zillertal Arena ein. Auf bis zu 2500 Metern kann man hier Ski und Snowboard fahren. Vor der Tür liegt mit 1930 Höhenmetern die längste Talabfahrt in Österreich. Das Haus liegt direkt gegenüber vom Skilift, sodass man morgens direkt losfahren kann. Weiter verfügt das Skigebiet über Tiefschneeabfahrten für die Fortgeschrittenen, Renn- & Moviestrecken und drei Funparks. Einer der Funparks ist mit einem Luftkissen ausgestattet, durch das man verschiedenste Tricks problemlos trainieren kann. Für alle Anfänger und alle anderen, die an ihrer Technik arbeiten wollen, bietet das Skigebiet 43 Kilometer an blauen Pisten. Alle Anfänger egal ob Ski oder Snowboard bekommen kostenlos Ski- & Snowboardkurse. Die Fortgeschrittenen unter euch können am begleiteten Fahren teilnehmen, bei dem ihr alle Geheimtipps des Skigebiets kennen lernt.

Actionreiches drumherum

Nach dem Ski fahren ist der Tag noch lange nicht vorbei. Die hauseigene Sauna lädt zum Entspannen der müden Knochen ein. Alle die noch nicht genug haben, können ihre Energie beim Klettern an der Kletterwand, auf den Trampolinen mit Schnitzelgrube, Indoor-Fußballplatz, Billiard, Kicker, Tischtennis oder Airhockey rauslassen. Abends haben die Betreuer im Ski- & Snowboardcamp Zillertal Arena dann noch ein buntes Programm für die Gruppe vorbereitet. Weiter verfügt das Haus über eine hauseigene Disco, in der alle zusammen eine coole Party feiern und bei ihren Lieblings Beats tanzen können.

Unterbringung und Verpflegung

Während des Feriencamps bist du in dem Jugendgästehaus Gerlosplatte im Ort Hochkrimml untergebracht. Das Haus ist gerade komplett neu gebaut worden und verspricht einiges an Komfort und Unterhaltung. Das Haus liegt auf 1700 Metern in Mitten des Skigebietes Zillertal Arena. Hier schläfst du nach Geschlechtern getrennt, mit deinen Freunden oder gleichaltrigen, in Mehrbettzimmern mit Dusche und WC. Im Haus finden sich einige Möglichkeiten zur Beschäftigung abseits des Skifahrens:

  • Kiosk
  • Kino-RaumGruppenfoto
  • Saunen
  • Dachterasse
  • Hängematten in der Chill-Out-Area
  • Sporthalle
  • Trampoline mit Schnitzelgrube
  • Kletterwand
  • Soccerhalle
  • Skatepool
  • Spieleverleih
  • Billiard, Kicker, Tischtennis, Airhockey

Alles zur kostenlosen Mitbenutzung. Hier wird dir bestimmt nicht langweilig. Das Haus verfügt über 8 Speisesäle. Im Camp ist Vollverpflegung eingeplant. Morgens gibt es ein Buffet, welches keine Wünsche offenlässt. Mittags könnt ihr entweder im Haus Essen oder ein Lunchpaket mitnehmen, wenn ihr euch im Skigebiet weit weg von der Unterkunft aufhalten wollt. Abends gibt es dann die Hauptmahlzeit.

Anreise

Der Bus fährt von Bergisch Gladbach aus los und braucht ca. 11 Stunden. Auf dem Weg werden zahlreiche kostenfreie Zwischenanstiege angefahren. Weiter können ab fünf Personen zusätzlich kostenpflichtige Abholorte eingebaut werden. In der Regel wird über Nacht gefahren, sodass du abends einsteigst, im Bus in den gemütlichen Schlafsitzen mit genügend Beinfreiheit schlafen kannst und dann am nächsten Morgen schon da bist. Dies ermöglicht dir direkt nach dem Frühstück auf die Piste zu gehen. Das Busunternehmen ist sorgfältig ausgewählt, sodass ihr sicher und gemütlich ans Ziel kommt. Alle Busfahrer halten sich an die gesetzlichen Vorgaben bezügliche der Lenkzeiten.

Ski- und Snowboardcamp Zillertal – Anmeldung

Dein Camp im Überblick

Alter:14- 17 Jahre
Ort:Hochkrimml, Österreich
Land:Österreich
Dauer:7, 8, 9 oder 13 Tage
Preis:ab 529€
Termine & Anmeldung

Dein Camport

Dein Camp im Check

  • 24h Notfallrufnummer
  • Geschulte Betreuer
  • 1. Hilfe Schein
  • Reisepreissicherungsschein
  • Betreuungsschlüssel max. 1:8

Alle Leistungen im Überblick

  • Wahlweise 7 Tage (4 Übernachtungen), 8 Tage (6 ÜN), 9 Tage (7 ÜN) oder 13 Tage (10 ÜN)
  • Unterbringung in Mehrbettzimmern (6-8 Betten)
  • Vollpension
  • Skipass für alle Skitage
  • Ski- & Snowboardunterricht für Anfänger oder Begleitung für Fortgeschrittene
  • abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm
  • Freizeitprogramm Ski- & Snowboardcamp
  • Ski- & Snowboardfahren
  • Freizeit: Soccerhalle, Trampoline mit Schnitzelgrube, Kletterwand Kicker, Tischtennis, Wellness, Airhockey
  • Buntes Abendprogramm
  • Materialien für Freizeit & Abendprogramm
  • Camp T-Shirt
  • Betreuung durch geschulte Mitarbeiter
  • Reisepreissicherungsschein

Voraussetzungen und Informationspflichten:

  • 14 bis 17-jährige Mädchen und Jungen
  • ab 529€ inklusive der genannten Reiseleistungen
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Teilnehmer bis 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Reiseveranstalter: Youngstar Travel GmbH

Der An- und Abreisetag ist kein Skitag.

Die Teilnahme für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität ist auf Anfrage möglich.

Anreise und Transfer:

Die An- und Abreise erfolgen mit einem modernen Reisebus. Die Zustiegsmöglichkeiten kannst du unter dem Punkt Transfer anschauen und bei deiner Anmeldung angeben.

Zahlungsinfo:

Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung und des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 80,- € per Überweisung fällig. Der Restbetrag ist nach Erhalt der Reiseinformationen ca. 3 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bei kurzfristigen Buchungen (ab vier Wochen vor Reisebeginn) ist der gesamte Reisepreis sofort zu überweisen.

Reiseversicherung:

Während der Anmeldung besteht die Möglichkeit eine Kompaktversicherung (inklusive Haftpflicht- und Unfallversicherung + Krankenversicherung + Rechtschutzversicherung), sowie eine Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung abzuschließen.

Ski- & Snowboard

Kind macht ein HerzNach dem Frühstück geht es für dich auf die Skipiste. Hier kannst du bis zum Liftschluss deinen Tag verbringen. Alle Anfänger können Unterricht auf ihrem Sportgerät erhalten. Die Fortgeschrittenen dürfen mit Erlaubnis ihrer Eltern in Kleingruppen alleine fahren oder können zusammen mit einem Betreuer fahren, der euch alle Ecken des Skigebietes zeigt.

Auch nachmittags gibt es reichlich Programm. Das Haus halt zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, bei denen du dich noch weiter austoben kannst. Die Kletterwand, die Soccerhalle, die Trampoline, der Skatepool, der Spieleverleih, Billiard, Kicker und Airhockey bieten dir viele Möglichkeiten deinen Nachmittag actionreich zu gestallten. Wenn dir nach dem anstrengendem Skitag eher nach Erholung und Ruhe ist, bieten die Ruhebereiche mit Hängematten und Saunen den perfekten Raum dafür. Abends haben die Betreuer dann noch ein abwechslungsreiches Abendprogramm für dich vorbereitet.

Jugendgästehaus Gerlosplatte

Das Gästehaus Gerlosplatte in Hochkrimml im Zillertal wurde gerade erst neu gebaut und eröffnet. Daher erwartet dich ein modernes Haus mit einer top Ausstattung. Im Haus bist du in einem Mehrbettzimmer (6-8 Betten) mit Dusche und WC untergebracht. Die Mahlzeiten werden in einem der 8 Essensäle eingenommen. Nach dem Skifahren besteht die Möglichkeit sich in den beiden Saunen und den Ruhebereichen mit Hängematten zu erholen. Für alle die noch etwas Action brauchen stehen eine Kletterwand, 2 Trampoline mit Schnitzelgrube, eine Soccerhalle und viele Spielmöglichkeiten mehr zur Verfügung.

Materialverleih:

Der Intersport Patterer befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haus. Hier könnt ihr eure Ausrüstung zum Vorzugspreis leihen. Die Bezahlung erfolgt in bar vor Ort. (Preise 2020/2021):

  • Ski, Skischuhe, Stöcke  = 12,- €/TagTiefschnee
  • Ski & Stöcke = 9,- €/Tag
  • Skischuhe = 6,- €/Tag
  • Snowboard, Boots = 15,50- €/Tag
  • Snowboard = 13,- €/Tag
  • Boots = 5,- €/Tag
  • Helm = 3,- €/Tag

Anreise

Die Anreise erfolgt in der Regel in der Nacht. Der Start ist in Bergisch Gladbach. Auf der Strecke nach Österreich gibt es zahlreiche kostenfreie Zwischeneinstiege. Außerdem können ab fünf Personen kostenpflichtig noch zusätzliche Zwischeneinstiege angeboten werden. Die Anreise findet in sicheren und qualitativ hochwertigen Bussen statt, deren Busfahrer sich natürlich an die vorgeschriebenen Lenkzeiten halten.

Kostenfreie Zustiege sind möglich in:

  • Köln
  • Bergisch Gladbach
  • Frankfurt
  • Mannheim
  • Karlsruhe
  • Stuttgart
  • Ulm
  • München

Kostenpflichtige Zustiege sind ab 5 Personen möglich in:

  • Bielefeld (30€)
  • Dortmund (20€)
  • Düsseldorf (15€)
  • Nürnberg (Auf Anfrage)
  • Erfurt (Auf Anfrage)