• Natur im Rückspiegel eines Autos
  • Pause beim Wandern
  • Jugendliche auf einem Bergvorsprung
  • Jugendliche vor einem Minivan
  • Jugendliche springen im Bergpanorama

Dein Camp im Überblick

Alter:15-18 Jahre
Ort:Norwegen
Dauer:  14 Tage
Preis:1350€
Termine & Anmeldung

Roadtrip Norwegen mit Camping

Pack den warmen Hoodie ein, denn es geht ab in den Norden! Der Roadtrip Norwegen wird deinen Sommer zu etwas ganz besonderem machen, denn Norwegen ist der perfekte Ausgangspunkt für spannende Abenteuer mit Camping. Auf dich warten beeindruckende Wasserfälle, tiefblaue Fjorde, riesige Berglandschaften und zahlreiche Gletscher, eingebettet in eine malerische und unwirklich erscheinende Landschaft.

Roadtrip Norwegen

Roadtrip Norwegen Wanderung am WasserfallVollgepackt mit Rucksäcken, jeder Menge Verpflegung, Materialien, Zelten und natürlich den vorfreudigen Teilnehmern geht es diesen Sommer endlich wieder nach Norwegen- und zwar mit dem Kleinbus. Nach dem Start in Deutschland verbringt ihr nur noch eine Nacht als Zwischenstop im Inland. Am nächsten Morgen geht es dann schon Richtung Schweden weiter. Die Schärenküste entlang fahrt ihr durch Schwedens Südwesten, bis ihr am Abend bereits das Zielland erreicht: schließlich heißt die Freizeit ja Roadtrip Norwegen!

In Norwegen selbst werdet ihr natürlich nicht nur im Auto sitzen, denn auch bei der wunderschönen Landschaft und den coolen Leuten wird das irgendwann langweilig und anstrengend. Es warten ein paar tolle Wanderungen auf euch, bei der ihr das vielseitige Land noch einmal ganz anders kennenlernen werdet. Denn zu Fuß kannst du die unberührte Natur einfach am besten genießen. Neben den Tageswanderungen ist sogar eine mehrtägige Wanderung durch den Hardangervidda Nationalpark geplant. Hier kannst du den höchsten Wasserfall Norwegens bestaunen und ganz nebenbei auf dem einzigartigen Hochplateau, dem bekannten Trolltunga, spektakuläre Bilder machen! Doch Norwegen hat nicht nur eine grandiose Natur mit vielfältiger Flora und Fauna und faszinierenden Landstrichen zu bieten.

Oslo, die Hauptstadt des skandinavischen Landes ist jung, dynamisch und hat viele tolle Sachen in Petto. Das schreit geradezu nach einem Besuch. Deshalb wirst du mit dem Rest der Roadtrip Norwegen Truppe natürlich auch einen Ausflug in die vielseitige Stadt machen, bevor es dann zurück nach Deutschland geht.

Auch wenn ihr im Sommer unterwegs sein werdet, kann es gerade an den Fjorden Norwegens durchaus mal etwas frischer werden. Deswegen ist eine gute Ausrüstung und vor allem auch festes Schuhwerk für die Wanderungen super wichtig!

Verpflegung und Unterkunft

Kinder auf einem BergvorsprungWährend des Trips wirst du in großen Gruppenzelten auf verschiedenen Zeltplätzen entlang der Route übernachten. Das coole, sobald du in Norwegen angekommen bist: Hier gilt das „Jedermannsrecht“. Das bedeutet, ihr dürft wildcampen, wo immer ihr möchtet, so lange ihr den Platz sauber hinterlasst (was natürlich eh selbstverständlich sein sollte!).

Damit du immer gestärkt bist und deinen besonderen Roadtrip in vollen Zügen genießen kannst, bekommst du jeden Tag drei Mahlzeiten. Eine davon wird natürlich warm sein. Um so richtiges Roadtrip Norwegen-Feeling zu haben, werdet ihr sogar selber kochen. Was genau gekocht wird, könnt ihr gemeinsam am Anfang vom Roadtrip Norwegen entscheiden. So werden mit Sicherheit alle Teilnehmer glücklich sein.

Dein Betreuerteam während des Roadtrips

Der Roadtrip durch Norwegen wird von zwei ehrenamtlichen Teamern, die mindestens 18 Jahre alt sind geleitet. Die beiden werden eure Ansprechpartner sein. Mit ihnen wirst du Norwegen entdecken, gemeinsam bewundern können und natürlich richtig viel Spaß haben. Zugleich werden auch größere Programmpunkte von den beiden geplant und organisiert. Sie kümmern sich auch um den weiteren organisatorischen Kram und mir euch gemeinsam um eure leckere Verpflegung. Die Betreuer und Betreuerinnen sind zwar keine pädagogisch ausgebildeten Fachkräfte, trotzdem wird für den Roadtrip sehr viel Wert auf ihre Qualifikationen gelegt, sodass sie alle einen Erste-Hilfe-Schein und ein erweitertes Führungszeugnis besitzen. Die meisten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen haben auch eine Juleica (Jugendleitercard) gemacht. Daneben finden regelmäßige Auffrischungskurse und Weiterbildungen für alle statt.

Termine und Anmeldung – Roadtrip Norwegen

Du kannst nicht genug von Norwegen bekommen? Dann schau dir doch mal diese Feriencamps in Norwegen an!

Alle Leistungen im Überblick

  • 14 Tage / 13 Nächte in Gruppenzelten
  • Vollverpflegung
  • Betreuung durch qualifizierte Jugendleiter und Jugendleiterinnen
  • Alle Eintritte, Kurtaxen, Duschmarken und sonstige Gebühren
  • Hin und Rückreise ab/bis Nürnberg mit dem Kleinbus

An- und Abreise

Treffpunkt am Beginn und Ende der Fahrt ist Nürnberg. Bis/Ab Nürnberg gilt Selbstanreise/-abreise.

Reiseunterlagen

Die Reiseunterlagen erhalten alle wichtigen Informationen für Ihre Freizeit, zum Beispiel Informationen zur Unterkunft, Details zum Programm sowie eine ausführliche Packliste. Sie werden circa vier Wochen vor Beginn der Freizeit per E-Mail versendet. Bitte kontrolliere in dieser Zeit auch regelmäßig deinen Spam-Ordner.

Voraussetzungen und Informationspflichten

  • Mädchen und Jungen zwischen 15 und 18 Jahren
  • 1350 € inklusive aller genannten Leistungen
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Teilnehmer
  • Reiseveranstalter: Fahrten-Ferne-Abenteuer Ferienwerk gemeinnützige GmbH, Spittlertorgraben 47, 90429 Nürnberg

Zahlungsinfo: Eine Anzahlung von 20% des Reisepreises ist innerhalb von 14 Tagen nach Buchung fällig, die Restzahlung bis 28 Tage vor Campstart.

Des Weiteren weisen wir auf die Informationspflichten zu Einreisebestimmungen, Reiserücktritt und für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität hin.

Reiseversicherung:

Während der Anmeldung hast du die Möglichkeit eine Reiserücktrittsversicherung oder ein Versicherungspaket über die Hanse Merkur Reiseversicherung abzuschließen. Erstinformationen gemäß § 66 VVG für die Vermittlung von Reiseversicherungen sind im Impressum zu finden.

Schlafmöglichkeiten und Verpflegung

Während des Trips wirst du in großen Gruppenzelten auf verschiedenen Zeltplätzen entlang der Route übernachten. In Norwegen dürft ihr wildcampen, wo immer ihr möchtet, so lange ihr den Platz sauber hinterlasst (was natürlich eh selbstverständlich sein sollte!). Je nach genauer Tourplanung und Absprache mit der Gruppe kann gegebenenfalls auch im Kleinbus geschlafen werden.

Du bekommst jeden Tag drei Mahlzeiten, wovon eine warm sein wird. Um so richtiges Roadtrip Norwegen-Feeling zu haben, werdet ihr sogar selber kochen. Zusammen mit den Teamern kocht ihr eure eigenen leckeren Speisen. Daneben kannst du dir selbstverständlich den ganzen Tag lang Obst, kleine Snacks, Tee oder Leitungswasser nehmen.

Was genau gekocht wird, könnt ihr gemeinsam am Anfang entscheiden. Falls du starke Allergien hast, die deine Ernährung einschränken, solltest du das am besten bei deiner Anmeldung dazu schreiben. Veganer, Vegetarier und Kinder mit Ernährungsbesonderheiten zum Beispiel aus religiösen Gründen können es einfach bei der Essensplanung zum Start ansprechen. So kann dann beim Einkaufen und Kochen auch hierauf Rücksicht genommen werden.

Dein Camp im Überblick

Alter:15-18 Jahre
Ort:Norwegen
Dauer:  14 Tage
Preis:1350€
Termine & Anmeldung

Dein Camport

Maps-Karte für dein Camp: Roadtrip Norwegen mit Camping in Norwegen laden.

Dein Camp im Check

  • Betreuungsschlüssel max. 1:8
  • Geschulte Betreuer
  • 1. Hilfe Schein
  • Poliz. Führungszeugnis
  • Reisepreissicherungsschein

Du hast Fragen?

Ruf einfach an, oder schreib uns bequem eine E-Mail.

Campfuchs Team

Tel: +49 (0)221 – 43082839
E-Mail: info@campfuchs.de

Montag bis Freitag
09.00 – 17.00 Uhr

 

Reisenetz Logo