• Steine im See
  • Steg im Sonnenuntergang
  • See von oben
  • Holzhütten neben einander
  • Jugendliche im Wald

Dein Camp im Überblick

Alter:15-20 Jahre
Ort:Gammelbyn, Schweden
Dauer:  10 Tage
Preis:949€
Termine & Anmeldung

Jugend Outdoorcamp Schweden

Du willst gerne ausprobieren, wie es sich ohne Smartphone und Mobile Daten in der Wildnis lebt? Dann ist das Outdoorcamp Schweden genau das richtige für dich! Erlebe eine Woche voller Abenteuer, Spaß, neuen Freunden und unvergesslichen Erfahrungen abseits von WhatsApp, Instagram und Co.

Leben neben Elchen

Elche beim EssenIm Nordwesten der Provinz Värmland und nahe der norwegischen Grenze leben nicht viele Menschen. Die Landschaft ist dünn besiedelt und die Wahrscheinlichkeit einen Elch anstelle eines Nachbarn zu treffen, ist sehr hoch. In der Nähe des Sees Rattsjörn liegt hier mitten in der Natur „das alte Dorf“ Gammelbyn. Das Hüttendorf ist zum Outdoorcamp geworden mit einem erfahrenen und fürsorglichen Team aus waschechten Outdoor- und Küchenprofis. Gammelbyn ist der ideale Ort für ein authentisches Outdoorcamp! Es gibt kaum befestigte Straßen, aber dafür zahlreiche Wander- und Wasserwege in der Umgebung. Tagestouren laden dazu ein die Natur mit Kanus, Rädern und zu Fuß zu entdecken und vielleicht den ein oder anderen Biber und Elch zu sichten.

Das Outdoorprogramm in Schweden

Mountainbike neben SteinhügelDas Outdoorcamp in Schweden hat viel zu bieten und du wirst aus dem Entdecken nicht mehr hinauskommen. Jeden Tag geht es zu Fuß, mit dem Rad oder dem Kanu in die Wildnis und zu einem neuen unbekannten Ort. Du kannst dich auf mehrere Fahrradtouren durch wunderschöne Landschaften freuen, die meist an einem See enden. Dort kannst du eine Runde Schwimmen und dich im klaren und kalten Nass abkühlen.

Die nahe gelegenen Seen eigenen sich zudem alle sehr gut für ereignisreiche Kanufahrten. Die Kanutouren sind ein echtes Abenteuer, denn in der Wildnis versperrt einem hin und wieder ein von Bibern abgenagter Baum den Weg oder es geht durch Tunnel in den nächsten Fluss. An manchen Stellen erwarten dich kleinere Stromschnellen und du musst um Steine und Baumstämme manövrieren, um in den nächsten Ort zu gelangen. Aber keine Angst, du bekommst bevor es aufs Wasser geht ein Sicherheitstraining. Auch geht es bei einigen Kanutouren ruhiger zu und es wird entspannt auf den See hinaus gepaddelt, um nach einsamen Inseln und Buchten zum Baden zu suchen.

Bei den Wanderungen durch die umliegenden Naturreservate geht es über Stock und Stein und auf schmalen Pfaden vorbei an kleinen Hütten und Sheltern. Am Ende der Woche geht es mit Karte und Kompass ausgestattet auf eine Schnitzeljagd durch den Wald. Hier wird sich zeigen, ob du etwas im Outdoorcamp gelernt hast.

Deine Freizeitaktivitäten im Outdoorcamp Schweden

Neben deinem Outdoorprogramm hast du natürlich noch genug Freizeit, um dich zu entspannen, mit deinen neuen Freunden Karten zu spielen oder im See zu baden. Auch die Kanus stehen dir jeder Zeit für einen kurzen Paddelausflug auf dem See kostenlos zur Verfügung. Gammelbyn hat zudem einen eigenen Frisbee-Golf-Parcours zu bieten, bei dem du dein Wurfgeschick unter Beweis stellen kannst. An einem Nachmittag hat du die Möglichkeit beim Finnskogen-Wettkampf das Bogenschießen zu üben und dich bei verschiedenen Teamspielen zu messen. Am Abend wird gemeinsam am Lagerfeuer gesessen, von dem ereignisreichen Tag erzählt und dem Tanzen der Flammen zugeschaut.

Unterkunft und Verpflegung

Während deines Outdoorcamp in Schweden bist du in gemütlichen Blockhütten mit eigenem Badezimmer untergebracht. Zusätzlich hat jede Hütte eine kleine Terrasse. Hier kannst du die Sonne genießen und dich entspannen. Für deine Verpflegung ist natürlich auch gesorgt. Morgens wartet ein nahrhaftes Frühstück auf dich, von dem du dir dein Lunchpaket für die Tagestour erstellst. Am Abend wirst du vom Küchenteam Gammelbyn mit Vor-, Haupt und Nachspeise verwöhnt. Das kulinarische Highlight der Woche ist aber das gemeinsame Outdoorkochen mit großer Pfanne und Kessel über dem Lagerfeuer.

Anmeldung & Termine – Outdoorcamp Schweden

Das Camp ist auch als zweiwöchige Reise in Kombination mit der Trekkingwoche in Schweden oder der Kanuwoche Schweden in Dalsland möglich. Für weitere Informationen und einen reduzierten Gesamtpreis bitten wir um Kontaktaufnahme.

Übersicht der Reiseleistungen

  • 10 Reisetage / 9 Übernachtungen
  • Unterbringung im Mehrbettzimmer (max. 6 Personen)
  • Vollverpflegung (3 Mahlzeiten am Tag)
  • Busanreise inklusive Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg)
  • Outdoorprogramm inkl. Nutzung der benötigten Ausrüstung
  • tägl. freie Nutzung von Kanus am See Rattsjön
  • Tourenbegleitung und Betreuung durch das Team Gammelby
  • Qualifizierte Betreuung (männlich und weiblich)
  • Bettwäsche
  • Rundumbetreuung durch das geschulte Betreuerteam
  • Reisepreissicherungsschein
  • 24h Notrufnummer

Anreise:
Die An- und Abreise findet in modernen Reisebussen als Nachtfahrt ab Münster (Abfahrt 15:00 Uhr) oder Hamburg (Abfahrt 19:00 Uhr) statt.

Auf dem Rückweg wird der Bus gegen 10.00 Uhr in Hamburg und gegen 14.00 Uhr in Münster erwartet.

Pass- und Visumserfordernisse:
Die Einreise nach Schweden ist für EU-Bürger mit gültigem Reisepass, Personalausweis oder Kinderreisepass möglich. Solltest du kein EU-Bürger sein oder liegen spezielle Umstände (z.B. doppelte Staatsbürgerschaft) vor, dann lass uns dies bitte bei deiner Buchung wissen, damit wir dich über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Wir weisen darauf hin, dass du als Reisender selbst für die richtigen und gültigen Visa- und Ausweispapiere verantwortlich bist.

Wir weisen darauf hin, dass du als Reisender selbst für die richtigen und gültigen Visa- und Ausweispapiere verantwortlich bist.

Voraussetzungen und Informationspflichten:

  • 15-20 Jahre für Jungen und Mädchen
  • 949 € inklusive der jeweiligen Reiseleistungen
  • Mindestteilnehmerzahl: 8
  • Maximalteilnehmerzahl: 16
  • Voraussetzungen: Schwimmkenntnisse
  • Reiseveranstalter: Rucksack Reisen GmbH, Pleistermühlenweg 278, 48157 Münster

Zahlungshinweis: Nach Erhalt der Reisebestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 21 Tage vor Campbeginn fällig.

Des Weiteren weisen wir auf die Informationspflichten zu Einreisebestimmungen und Reiserücktritt hin.

Leider ist die Reise für Jugendliche mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reiseversicherung:
Während der Anmeldung hast du die Möglichkeit eine Reiserücktrittsversicherung oder ein Versicherungspaket abzuschließen. Erstinformationen gemäß § 66 VVG für die Vermittlung von Reiseversicherungen sind im Impressum zu finden.

Reiseverlauf

Freitag:
Abfahrt mit dem Bus von Münster (15:00) und Hamburg (19:00). Von Puttgarden geht die Fähre nach Rödby (Dänemark). Eine weitere Fähre bringt die Gruppe von Helsingör nach Helsingborg in Schweden.

Samstag:
Ankunft in Gammelbyn am Morgen. Nach einem Willkommensfrühstück erhält die Gruppe einen Überblick über das Gelände, die Hütten, Gemeinschaftsräume und die gemütliche Scheune mit offenem Kamin. Anschließend geht es auf den Rattsjön zu einer ersten Kanutour.

Sonntag:
Fahrradtour auf einsamen Schotterwegen durch Wälder, in denen Elche leben. Anschließlich geht es steil bergauf nach Hovfjället. Für die Wanderung durch das Naturschutzgebiet ist festes Schuhwerk empfohlen. Der Weg schlängelt sich durch die Wildnis über Hügel und Täler. Unterwegs gibt es an einem Unterstand oder einer verlassenen Hütte eine kühle Pause.

Montag:
Beim Finnskogen-Wettbewerb kannst du zeigen was du beim Bogenschießen drauf hast und an verschiedenen Mannschaftsspielen teilnehmen. Am Nachmittag geht es dann auf dem Rattsjön zum Kanufahren und du paddelst durch einen Tunnel nach Norden in den Rattan-Fluss. An einem bestimmten Punkt geht es nicht mehr weiter. Von Bibern gefällte Felsen und Baumstämme verengen den Kanal. Es ist erstaunlich, was die Nagetiere mit ihren Zähnen so alles fällen können.

Dienstag:
Radtour um den Brockensee. Am Strand „Långnäsudde“ halten wir zum Baden an.

Mittwoch:
Radtour nach Mangen. Dort geht es in die Boote und auf den See hinaus bis zu der Insel Käringholmen. Wenn die Gruppe Zeit und Lust hat, werden Waffeln gebacken und es gibt Stockbrot am Lagerfeuer.

Donnerstag:
Die Wanderung über Dammen zum See Råkultjärn und zurück zum Hovfjälletstoppen ist mit seinen Auf- und Abstiegen recht sportlich. Der Weg schlängelt sich durch einen schönen Wald, in dem Trolle und Elfen leben müssen.

Freitag:
Mit Karte und Kompass, zu Fuß und im Kanu, begibst du dich mit der Gruppe auf eine Schatzsuche in der Wildnis. Hier wird sich zeigen, ob du im Outdoor-Camp etwas gelernt hast.

Samstag:
Am Abreisetag werden die Hütten gereinigt und es gibt noch Zeit zum Entspannen und Paddeln auf dem See. Am späten Nachmittag bringt der Bus die Gruppe zurück nach Deutschland.

Sonntag:
Ankunft in Hamburg und Münster am Morgen bzw. am Mittag.

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft GammelbynWährend deinem Outdoorcamp in Schweden bist du in gemütlichen Blockhütten untergebracht. Pro Blockhütte schläft du zusammen mit maximal fünf anderen Outdoorbegeisterten zusammen und teilst dir ein Badezimmer. Zusätzlich hat jede Hütte eine kleine Pantryküche mit einem Kühlschrank und eine Terrasse. Hier kannst du mit deinen Mitbewohnern aufgrund der Südhanglage den Ausblick über den See und die Sonne genießen. Wie in Schweden üblich wird ein Ort so verlassen, wie er vorgefunden wurde, weshalb am Ende der Woche gemeinsam geputzt wird.

Kulinarisch wirst du in der Woche selbstverständlich auch bestens verorgt. Morgens wartet ein nahrhaftes Frühstück auf dich, von dem du dir dein Lunchpaket für die Tagestour erstellst. Am Abend wirst du vom Küchenteam Gammelbyn mit vor-, Haupt und Nachspeise verwöhnt. Das Highlight der Woche ist aber das gemeinsame Outdoorkochen mit großer Pfanne und Kessel über dem Lagerfeuer.

Dein Camp im Überblick

Alter:15-20 Jahre
Ort:Gammelbyn, Schweden
Dauer:  10 Tage
Preis:949€
Termine & Anmeldung

Dein Camport

Maps-Karte für dein Camp: Jugend Outdoorcamp Schweden in Gammelbyn, Schweden laden.

Dein Camp im Check

  • Betreuungsschlüssel max. 1:8
  • 24h Notfallrufnummer
  • Geschulte Betreuer
  • 1. Hilfe Schein
  • Reisepreissicherungsschein

Du hast Fragen?

Ruf einfach an, oder schreib uns bequem eine E-Mail.

Campfuchs Team

Tel: +49 (0)221 – 43082839
E-Mail: info@campfuchs.de

Montag bis Freitag
09.00 – 17.00 Uhr

 

Reisenetz Logo