• Jugendliche beim Wandern
  • zwei Mädchen am Gipfelkreuz
  • Mädchen sonnt sich
  • Gruppenbild auf Hängebrücke
  • Bergkette im Schnee

Dein Camp im Überblick

Alter:15-18 Jahre
Ort:Zillertal, Österreich
Dauer:8 Tage
Preis:695 €
Termine & Anmeldung

Bergwanderung – Zillertaler Runde

Du bist ausdauernd, trittsicher und hast bereits Erfahrungen im alpinen Wandern gesammelt? Dann solltest du die Bergwanderung im Zillertal nicht verpassen! Eine anspruchsvolle Mehrtageswanderung wartet auf dich, bei der du den Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen ausgiebig erkunden kannst.

Das Zillertal in Österreich

Mädchengruppenbild mit HerzenDie Zillertaler Alpen erstrecken sich mit ihrer Gebirgsgruppe von Salzburg bis nach Südtirol. Sie liegen im Hochgebirgs-Naturpark und sind geprägt von alpinem und hochalpinem Gelände. Bereits im 19. Jahrhundert hat sich das Zillertal als Bergsteiger-Destination etabliert. Einblicke in die Geschichte des Bergwanderns in dieser Region Österreichs werden dir auf der Bergwanderung immer wieder begegnen. Spätestens mit Halt an der Berliner Hütte, der damals ersten Schutzhütte im Zillertal, wirst du den einzigartigen Charakter der Alpen hautnah erleben können.

Die Route der Bergwanderung

Deine Bergwanderung besteht aus insgesamt sieben Wandertagen. Dabei stehen am An- und Abreisetag jeweils eine halbe Tagesetappe von rund 3 Stunden auf dem Programm, an den anderen Tagen wartet jeweils eine Tagesetappe mit 6 bis 8 Wanderstunden auf dich. Am Ende der Bergwanderung wirst du über 70 Kilometer und 6700 Höhenmeter überwunden haben. Es wird unterwegs auch immer wieder Abschnitte geben, bei denen Seile, Drahtbügel oder Leitern ein Weiterkommen unterstützen. Daher solltest du genügend Trittsicherheit und vor allem gutes Schuhwerk mitbringen. Doch die Anstrengung wird sich lohnen, sobald du die gewaltigen Ausblicke der alpinen Hochgebirge genießen kannst.

Unterkunft und Verpflegung auf der Bergwanderung

Da es sich bei der Zillertaler Bergwanderung um eine Runde handelt, wirst du jede Nach woanders übernachten. Das Zittertal bietet eine gute Infrastruktur für Wanderer, sodass nach jeder Etappe eine geeignete Berghütte angesteuert werden kann. So muss das alpine Gelände für Übernachtungen nicht verlassen werden und du kannst am nächsten Morgen direkt in die nächste Etappe einsteigen. In den Hütten wird es Abendessen sowie Frühstück geben. Proviant für Unterwegs bringst du am besten selber mit oder du kannst in den Hütten ein Lunchpaket als Marschverpflegung erwerben.

Wenn du also bereits Wandererfahrung sowie das passende Equipment mitbringst und Lust hast, neue Bergwelten zu erkunden, dann ist die Bergwanderung in den Zillertaler Alpen genau die richtige Wahl!

Termine und Anmeldung – Bergwanderung


Du bist eher auf der Suche nach Camps, in denen du erste Erfahrungen im Wandern oder Outdoor-Erleben sammeln kannst? Dann findest du hier viele weitere Outdoor- und Abenteuercamps.

Dein Camp im Überblick

Alter:15-18 Jahre
Ort:Zillertal, Österreich
Dauer:8 Tage
Preis:695 €
Termine & Anmeldung

Dein Camport

Dein Camp im Check

  • Betreuungsschlüssel max. 1:5
  • 24h Notfallrufnummer
  • Geschulte Betreuer
  • 1. Hilfe Schein
  • Poliz. Führungszeugnis
  • Reisepreissicherungsschein
Aventerra Qualitätssiegel - Tourcert

Übersicht der Reiseleistungen – Bergwanderung

  • 8 Reisetage/ 7 Übernachtungen überwiegend in Berghütten
  • Teilverpflegung (Frühstück und Abendessen)
  • Marschverpflegung ist selbst mitzubringen (oder kann auf den Hütten gekauft werden)
  • Spaß und Gemeinschaft
  • Transportkosten unterwegs inklusive
  • Pädagogisch qualifizierte Betreuer (i.d.R. Erlebnispädagogen)
  • Schwierigkeitsgrad: schwer (z.T. mit Seilen, Drahtbügeln, Leitern, etc.)
  • 24 Std. Notfalltelefon während des Camps
  • Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein

Anreise und Unterbringung:

Die An- und Abreise erfolgt in Eigenregie.

Ankunft: 12 Uhr am Anreisetag am Bahnhof Mayrhofen
Abreise: ab 11:45 Uhr am Abreisetag am Bahnhof Mayrhofen

Achtung: Bitte warte mit der Buchung von Zügen oder ähnlicher Transportmittel bis du die Info bekommst, dass genügend Teilnehmer angemeldet sind und das Camp definitiv stattfinden wird.

Voraussetzungen und Informationspflichten:

  • 15-18 Jahre für Jungen und Mädchen
  • 695,00 € inklusive der jeweiligen Reiseleistungen
  • Voraussetzung: Deutsche Sprachkenntnisse
  • Vorkenntnisse: Sehr gute Grundfitness, schwindelfrei, alpine Erfahrung und Trittsicherheit (mind. eine Bergtour mit Aventerra oder eine vergleichbare Tour bereits absolviert),
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 (maximal 12 Teilnehmer)
  • Reiseveranstalter: Aventerra e.V., Libanonstraße 3, 70184 Stuttgart

Zahlungsinfo: Eine Anzahlung über 20% ist nach der Anmeldung fällig, Restzahlung bis 4 Wochen vor Campstart

Des Weiteren weisen wir auf die Informationspflichten zu Einreisebestimmungen, Reiserücktritt und für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität hin.

Reiseversicherung

Während der Anmeldung hast du die Möglichkeit eine Reiserücktrittsversicherung oder ein Versicherungspaket abzuschließen. Erstinformationen gemäß § 66 VVG für die Vermittlung von Reiseversicherungen sind im Impressum zu finden.

Eine Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein wird empfohlen (u.a. auf Grund des weltweiten Versicherungsschutzes bei Bergsportarten).

Der Routenverlauf der Zillertaler Runde

Die Zillertaler Runde besteht aus insgesamt sieben Wandertagen. Dabei werden über 70km und fast 6700 Höhenmeter überwunden.

Start des Camps:
Treffpunkt um 12 Uhr am Bahnhof Mayrhofen, anschließend erste Etappe zur Gamshütte

Routenverlauf:
Finkenberg – Gamshütte- Friesenberghaus – Furtschaglhaus – Berliner Hütte – Greizer Hütte – Kasseler Hütte – Edelhütte – Mayrhofen

Ende des Camps:
Am Abreisetag kommt ihr gegen 11:30 Uhr wieder am Bahnhof Mayrhofen.

Unterbringung im Wandercamp

Da bereits am Anreisetag die erste Etappe der Bergwanderung absolviert wird, werden alle Nächte auf Berghütten, Schutzhütten oder Gasthöfen verbracht. Hier bekommst du am Abend nach jeder Etappe Abendessen und am nächsten Morgen ein Frühstück, um wieder gestärkt weiterzuwandern. Marschverpflegung bringst du am besten selber mit. Andernfalls besteht die Möglichkeit auf den Hütten Wegzehrung für ca. 8-10€ zu erwerben.

Bitte bringe für die Übernachtungen einen leichten Daunenschlafsack, sowie ein Bettlaken und Kopfkissenüberzug mit. Es werden evtl. keine Decken in den Hütten ausgegeben.
Eine detaillierte Packliste wird dir im Anschluss an die Buchung zugeschickt.

Du hast Fragen?

Ruf einfach an, oder schreib uns bequem eine E-Mail.

Mitarbeiter Campfuchs

Tel: 0221 – 430 828 39
E-Mail: info@campfuchs.de

Montag bis Freitag
09.00 – 17.00 Uhr

 

Reisenetz Logo