• Jugendliche beim krakseln
  • Steinbockaufsteller
  • Kinder im sitzen im Kreis
  • Blick auf Alpensee
  • Kuh vor einem See

Dein Camp im Überblick

Alter:11-14 Jahre
Ort:Oberstdorf, Bayern
Dauer:6 Tage
Preis:525€
Termine & Anmeldung

Wanderfreizeit Oberstdorf

Den Gipfel bezwingen, einen tiefen Atemzug der unvergleichbar frischen Bergluft nehmen und den Anblick des atemberaubenden Bergpanoramas genießen – das kannst du in unserer Wanderfreizeit in Oberstdorf! Die geplante Rundtour umfasst insgesamt fünf Etappen über Grate und Gipfel, die jeweils zwischen vier und sechs Stunden andauern. Sie ist insbesondere für jüngere Einsteiger gedacht, die die Grundsätze des Wanderns und Kletterns erlernen wollen und noch hoch hinaus möchten! Aber keine Angst, sie ist auch für konditionell nicht all zu starke Wanderer bestens geeignet. Allerdings werden Fähigkeiten wie Geschicklichkeit und Schwindelfreiheit für die Bewältigung der Wanderroute vorausgesetzt.

Die Faszination der Allgäuer Alpen

Jugendliche mit RucksackDie Allgäuer Alpen liegen östlich des Bodensees und erstrecken sich von Bayern bis hin in das österreichische Land. Dabei überzeugt die Gebirgsgruppe nicht nur durch ihr beeindruckendes Landschaftspanorama und die vielfältige Pflanzenwelt. Sie zählt außerdem zu den artenreichsten Gebirgen Deutschlands! Erst vor 50 Jahren wurden die damals in der Region beinahe ausgestorbenen Steinböcke wieder eingebürgert und sind heute zahlreich dort anzutreffen. Komm‘ also mit in unsere Wanderfreizeit und gehe auf eine aufregende und unvergessliche Entdeckungsreise!

Die Wanderfreizeit im Detail

Unsere Rundtour beginnt und endet im schönen bayerischen Oberstdorf und umfasst insgesamt sechs Etappen. Hier ist für jeden was dabei! Für die besonders Ausdauertrainierten unter euch besteht die Möglichkeit, die Gipfel der jeweiligen Etappe zu besteigen. Alle anderen können den erlebnisreichen Tag derweil gemütlich auf der Hütte ausklingen lassen und Energie für den nächsten Tag tanken. Falls das Wetter oder die Gesundheit mal nicht mitspielen sollten, befindet sich das Tal stets in erreichbarer Entfernung. Das Highlight der Wanderfreizeit ist der berühmte „Heilbronner Weg.“ Er ist nicht nur der höchste, sondern auch einer der schönsten Höhenwege den die Alpen zu bieten hat! Sowohl bei der Begehung des Heilbronner Weges als auch bei der Bewältigung der Grate und Gipfel sind insbesondere Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit unverzichtbar! Unsere geschulten Betreuer stehen dir selbstverständlich rund um die Uhr zur Seite und sind für dich da, wenn mal der Wanderschuh drücken sollte.

Route: Oberstdorf – Spielmannsau – Fiderepaßhütte – Mindelheimer Hütte – Rappenseehütte – Kemptner Hütte – Oberstdorf

Unterkunft und Verpflegung

Haus in den BergenDie erste Nacht verbringen wir im idyllischen Mountainhostel in Oberstdorf, danach auf den Berghütten. Das Frühstück und Abendessen wird täglich von den Hütten gestellt. Dabei sind die Mahlzeiten stets ausgewogen und liefern die nötige Energie für die anstehende Belastung. Genügend Verpflegung für unterwegs wird mitgenommen und auf alle Jugendlichen verteilt.

 

Wanderfreizeit Oberstdorf – Termine und Anmeldung


Hier findest du viele weitere Outdoor- und Abenteuercamps.

Dein Camp im Überblick

Alter:11-14 Jahre
Ort:Oberstdorf, Bayern
Dauer:6 Tage
Preis:525€
Termine & Anmeldung

Dein Camport

Dein Camp im Check

  • Betreuungsschlüssel max. 1:5
  • 24h Notfallrufnummer
  • Geschulte Betreuer
  • 1. Hilfe Schein
  • Poliz. Führungszeugnis
  • Reisepreissicherungsschein
Aventerra Qualitätssiegel - Tourcert

Übersicht der Reiseleistungen – Wanderfreizeit Oberstdorf

  • 6 Reisetage/ 5 Übernachtungen (erste Nacht im Mountainhostel, danach auf den Berghütten)
  • Frühstück, Abendessen und Verpflegung für unterwegs
  • professionelle Anleitung
  • Erlernen der Grundfertigkeiten des Wanderns und Kletterns
  • Begehung des „Heilbronner Weges“
  • Pädagogisch qualifizierte Betreuer (i.d.R. Erlebnispädagogen)
  • Betreuungsschlüssel 1:5
  • 24 Std. Notfalltelefon während des Camps
  • Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein

Empfohlene Ausrüstung:

  • Rucksack: ca. 35 Liter fassend – nicht schwerer als 10 kg + Regenhülle
  • Bergschuhe: Knöchel hohe, feste Bergschuhe mit guter Profilgummisohle
  • Lange Trekkinghose – möglichst mit Zipper um sie auch als kurze Hose zu verwenden
  • Funktionssocken, Funktionswäsche, Shirts
  • Fleecejacke oder Windstopperjacke
  • Regenschutz + Hose
  • Badehose
  • Trinkflasche, Ausweis, Waschzeug, Taschenlampe, Sonnenschutz
  • leichte Turnschuhe, Badeschlappen oder Trekkingsandale

Eine ausführliche Packliste wird euch nach der Buchung zugeschickt.

Wichtige Hinweise:

Schwierigkeitsgrad: Mittel (teilweise auch schwieriger)Wir empfehlen die Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein (u.a. wegen des weltweiten Versicherungsschutzes bei allen Bergsportarten). 

Anreise:

Treffpunkt für die Eigenanreise: Bahnhof Oberstdorf um 13.30 Uhr
Treffpunkt für die Eigenrückfahrt: Bahnhof Oberstdorf um 12.15 Uhr

Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer betreuten Bahnfahrt von Stuttgart nach Oberstdorf und zurück. Diese kann bei der Anmeldung für einen Aufpreis in Höhe von 90 Euro hinzugebucht werden.

Treffpunkt für die betreute Hinfahrt: Stuttgart Hauptbahnhof um ca. 10 Uhr
Rückfahrt: Ankunft in Stuttgart um ca. 15.45 Uhr

Voraussetzungen und Informationspflichten:

  • 11-14 Jahre für Jungen und Mädchen
  • 525,00 € inklusive der jeweiligen Reiseleistungen
  • Voraussetzung: Deutsche Sprachkenntnisse
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 (maximal 12 Teilnehmer)
  • Reiseveranstalter: Aventerra e.V., Libanonstraße 3, 70184 Stuttgart

Zahlungsinfo: Eine Anzahlung über 20% ist nach der Anmeldung fällig, Restzahlung bis 4 Wochen vor Campstart

Des Weiteren weisen wir auf die Informationspflichten zu Einreisebestimmungen, Reiserücktritt und für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität hin. Die Teilnahme ist auf Anfrage vorab auch für Kinder mit Behinderung möglich.

Reiseversicherung

Während der Anmeldung hast du die Möglichkeit eine Reiserücktrittsversicherung oder ein Versicherungspaket abzuschließen. Erstinformationen gemäß § 66 VVG für die Vermittlung von Reiseversicherungen sind im Impressum zu finden.

Du hast Fragen?

Ruf einfach an, oder schreib uns bequem eine E-Mail.

Mitarbeiter Campfuchs

Tel: 0221 – 430 828 39
E-Mail: info@campfuchs.de

Montag bis Freitag
09.00 – 17.00 Uhr

 

Reisenetz Logo